Muttergöttin Sophia – altatlantische Kristallaktivierung

Jahreschanneling 2012

Ich Bin die Ich Bin Muttergöttin Sophia im vielfarbigen Licht der Einheit.
Geliebte Brüder und Schwestern im Licht,
Heute ist ein heiliger Tag an dem Ihr diese Zeilen lest.
Heute seid Ihr wahrlich gesegnet im Licht der Alleinheit, im Licht des Ich Bin.
Nun da das letzte Jahr der, wie Ihr es nennt, Zeitenwende begonnen hat, sind sehr zahlreiche Raumschiffe eurer Lichtschwestern und Lichtbrüder um den Planeten Erde versammelt.
Sie werden mit ihrer Präsenz, der immer währenden bedingungslosen Liebe, Euren Prozess begleiten und unterstützen, wenn Ihr Euch erinnert, wer Ihr wirklich Seid und auch wer Ihr wart, woher Ihr kamt, wo auf Eurer lichten Reise Ihr einen inkarnativen Zwischenstopp eingelegt hattet.
In welchen Himmelreichen, in welchen Sternensystemen auch immer: die Begleitung Eurer lichten Familien ist ganz nah und immerwährend.
Manche der lichten Schiffe verweilen und begleiten Euch den gesamten lichten Prozess hindurch.
Es sind die Lichtgeschwister des Ashtar Comand, von Sirius, von Orion, von den Plejaden, von der Venus, von Wega und vielen weiteren Euch bekannten Planetensystemen und Sternsystemen, aber ebenso sind es Schiffe multidimensionaler Lichtwesen, die im reinen, den Kosmos durchdringenden Bewusstsein, Euch begleiten in Eurem Prozess.
Und so seid Euch deutlich gewahr: Ihr Seid wahrlich nicht allein.

Und nun durch einen göttlichen heiligen Lichtstrahl, durch einen göttlichen heiligen Erlass werden altatlantische Kristalle reaktiviert, welche die Harmonie und den Einklang auf Erden wiederherstellen.
So möchte ich Euch bitten, Euch in den Einklang mit diesen kristallinen Hilfswerkzeugen Eurer Entwicklung zu setzen und Euch zu verbinden.
Diese Kristalle vermögen Euch hineinzutragen den schöpferischen Status Eures Seins.
Großer Frieden, große Liebe, große Einheit entfacht nun bitte in Euren Herzen und lasst sie ausströmen in die Welt.
Und dann öffnet Euch für die Präsenz der Kristalle des Friedens aus atlantischer Zeit, welche über diesem Planeten verteilt ruhten.
Nun ist es Zeit.
Bitte werdet Euch eines besonderen Kristalls bewusst.
Reist zu ihm.
Stellt Euch vor ihm hin.
Öffnet Euer Herz in Liebe.
Und legt nun beide Hände auf den Kristall, auf das Ihr den Kristall aktiviert und der Kristall Eure Potenziale aktiviert.
Großer Frieden, großer Einklang, große Demut Sind.
Erlaubt, dass die Energie Euch ganz und gar durchströmt.
Die Energie, welche sich freisetzt in der Berührung.
Erlaubt Euch selbst tief in Euren Herzen befreit zu sein.
Erlaubt Euch selbst im Strom dieses Lichtes, den tiefsten inneren Frieden wieder zu finden.
(Pause)
Erlaubt Euch Selbst tief in Euren Herzen reine Freude wieder zu erleben.
Erlaubt Euch Selbst tief in Euren Herzen Euch vollkommen zuhause zu fühlen.

Und so hebt Euch der Kristall empor, hin zu all Euren Heimatstätten.

Eine Reise in lichten Gewändern, im Licht, im Raum, im Kosmos.
Wie immer Ihr es wahrnehmt.
Es ist Zeit nach Hause zu kommen, anzukommen.
Zu erfahren, woher Ihr kommt.
Zu erfahren, wer Ihr Seid.
So nehmt Ihr Euch wahr, als das wahre Wesen das Ihr Seid: in Licht gekleidet, in feine Gewänder, voller Freude und Liebe, zuhause.
Und nun schaut Euch Eure Körper an: welche Form ist nun Euer?
In welcher Konsistenz erfahrt Ihr Euch nun?

Erlaubt, dass euer Herz sich ausruht, entlastet, frei, weich, mit, in und durch alles was Es braucht.
So erfahrt Ihr Euch geborgen, am Ort Eures Zuhauses und entspannt.
Tiefer Frieden ist um Euch, tief und still.
(Pause)
Und nun wird es um Euch noch einmal heller und heller und heller.
Ihr werdet angehoben in ein friedliches, warmes und gleißendes Licht.
(Pause)
In diesem hohen Licht werdet Ihr Euch der Gegenwart Gottes bewusst.
Voller Liebe ruht der göttliche Blick auf Euch, und der Blick Gottes dekodiert und aktiviert in Euch Codes.
Denn es ist Zeit geliebte Geschwister, dass Ihr das Licht Eurer göttlichen Repräsentanz auf Erden ausstrahlt.
Und nun erlöst der göttliche Geist Euch noch einmal von alten Lasten, welche die Ausstrahlung Eures Lichtes zurzeit noch verhindern.

Erlaubt zutiefst berührt zu sein im gleißenden Angesicht Gottes.
Erlaubt zutiefst die Erfahrung der Einheit mit Gott, in diesem nachhause kommen.
Erlaubt die göttliche Freude und das göttliche Fest in dieser heiligen Wiederverschmelzung und Wiederumarmung.
(Pause)
Ihr Seid gemeint.
Ihr Seid gewollt, geliebt und Ihr Seid freiwillig mit einem großen Auftrag inkarniert, mit dem Auftrag das heiligste Licht Gottes auf Erden zu offenbaren, auf das die Menschheit erblickt, versteht und erfährt, was Wahrheit ist.
Und nun geliebte Geschwister, seid gestärkt und wisset, dass Ihr Eure Heimat wieder
erreichen werdet, wenn neuer Auftrag sich erfüllt.
Wisset, dass dies die letzte heilige Inkarnation sein wird, wenn Ihr es wünscht.
Großer Frieden, großer Segen, großer Jubel liegt in dieser sich offenbarenden Wahrheit.
(Pause)
Ich möchte Euch bitten euer Herz zu öffnen in Dankbarkeit für all den Segen den Ihr empfangen habt: Euer Herz zu öffnen in Liebe und Freude, im Mitjubilieren, im Einklang und Euch in Eurer Zeit behutsam zu verabschieden, während ihr Euch wieder des Kristalls in Euren Händen bewusst werdet.
Und so nehmt all die heilige Bewusstheit Eurer Göttlichkeit mit, während Ihr Euch mehr und mehr auf Euren Kristall konzentriert, der Euch sanft und liebevoll zurückträgt, hinein in Euren physischen Körper.
Ganz sanft, ganz behutsam, ganz liebevoll.
Schaut nur auf den Kristall.
Ihr Seid begleitet von Euren lichten Familien, von Euren lichten Geschwistern.
So kommt Ihr mehr und mehr wieder in einem Körper hinein.
Konzentriert Euch nur auf den Kristall.
(Pause)
So kommt Ihr jetzt ganz und gar in Eurem physischen Körper zurück.
Nehmt die Außenhülle Eures physischen Körpers, Eure Haut in allen Bereichen wahr. Nehmt die Schwerkraft des Planeten Erde war, die auf Euren physischen Körper wirkt.
Und nun übernehmt wieder die Funktionen Eures Körpers.
Nehmt einige tiefe Atemzüge unbeobachtet wie Euer Atem Euren Körper bewegt.
Übernehmt die Funktionen der Muskeln Knochen.
Bewegt Eure Hände und Füße.
Dehnt und streckt Euch, und kommt ganz wieder hier an.
Nehmt den Boden unter Euch wahr und stellt die Füße auf die Erde.
Und dann im vollen Bewusstsein Eurer heiligen Präsenz, Eurer heiligen göttlichen Qualität, ausgeruht, gewollt und geliebt kehrt Ihr hierher, ganz und gar auf Euren jetzigen Heimatsplaneten zurück.
In großer Liebe und Achtung für diesen Planeten, auf dem Ihr Euch freiwillig gemeldet habt.
Dann öffnet Eure Augen ganz bewusst, genießt es hier zu Sein – auf der Erde.
So danke ich Euch, dass Ihr bereit wart Euch zu erinnern, ebenso, wie es viele der kosmischen Wesen mit mir tun, die diesen heiligen Akt der Rückfindung schauten, in großem Wohlwollen.

Ich Bin, die Ich Bin Sophia, und es ist mir eine große Freude, Euch zu begleiten.
Bitte ruft mich an, auf dass der heilige Segen der Ich Bin Euch berührt und segnet.
In großem Wohlwollen und in großer Achtung verabschiede ich mich nun von Euch, die Ihr Seid.
Seid gesegnet.
Und so Ist Es.

Quelle: http://www.shekina.de/channeling-2012-der-weissen-bruderschaft-muttergoettin-sophia-altatlantische-kristallaktivierung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s