Sternenschiff Athabantian von Andromeda: Jetzt ist jene Zeit da

Grüße, ich bin Adrial, ein Himmlisches Wesen dieses Universums und ich bin Bren-Ton von Andromeda. Wir freuen uns, heute mit euch zu kommunizieren.

Seit einigen Jahren haben wir euch gesagt, dass die Zeit der Wahl kommen würde. Jetzt ist jene Zeit da. Wir haben euch erzählt, dass die Erde sich zu einer feineren Dichte transformieren würde. Wir haben gesagt, dass alles, was bei der Erde bleiben würde, aufgefordert ist, seine Schwingung anzuheben, um sich ihr anzupassen.

In diesem Moment liegen drei Möglichkeiten vor euch. Zuerst könnt ihr eure Schwingung zu dem Punkt erhöhen, damit ihr zu einer höheren/lichteren Dichte aufsteigt, die euch dadurch aus der Erdebene nimmt. Zweitens könnt ihr wählen in der 3. Dichte zu bleiben, die gegenwärtig die Mehrheit der Erdenmenschen in einem Furcht-basierten Paradigma hält. Oder drittens könnt ihr wählen, mit der Erde gemeinsam in eine höhere/lichtere Dichte während ihrer Übergänge zu kommen.

Ein grundlegendes Gesetz des Universums ist, dass ihr nur in jenen Schwingungen existieren könnt, mit denen ihr überein stimmt. Wenn ihr von Schwingungen umgeben seid, die anders als eure eigenen sind, werdet ihr euch in einer Situation befinden, die ihr nicht tolerieren könnt. Das passiert in diesem Moment vielen. Ihr fühlt euch nicht übereinstimmend mit der vorherrschenden Dichte von Furcht, Gewalt, Trennung und Selbstfokus. Ihr nehmt euch aus jenen Situationen heraus, die unverträglich mit eurer höheren Schwingung sind. Dies führt einige teilweise physisch in Situationen, sich in Bereiche zu verschieben, die mit ihrer höheren Schwingung besser zusammen passen. Andere ziehen sich zurück an ihre existierenden Plätze.

Wir möchten euch daran erinnern, dass es nicht ausreicht sich nur zu wünschen, dass ihr in einer bestimmten Schwingung seid, ihr müsst euch darauf abstimmen, in jedem Augenblick. Wenn ihr jetzt in der 3. Dimension schwingt, verstärkt ihr immer wieder eure Existenz in jener Schwingung, indem ihr euer Einverständnis gebt, jene Energie zu halten. Wenn ihr in einer Furcht-basierten Umgebung seid, sagt ihr euch, dass dies das ist, wo ihr sein wollt. Oh, ihr könnt andere Momente haben etwas zu wünschen, aber am Ende entscheidet ihr euch für das, was ihr habt und akzeptiert es als euer Schicksal.

Andererseits, wenn ihr in einer Liebe-basierten Schwingung lebt, verstärkt ihr immer wieder eure Existenz in jener Umgebung. So habt ihr die Wahl zwischen zwei Schwingungen, einer höheren Liebe-basierten und einer niedrigeren Furcht-basierten. Wie wählt ihr?

Wenn ihr in einer auf Furcht-basierenden Existenz lebt, wisst, dass ihr weder mit der Erde weitermachen, noch in eine lichtere Art des Seins aufsteigen werdet. Beide Wege sind unvereinbar mit eurer niedrigen Schwingung. Jene von einer niedrigeren Schwingung werden entweder Tod und Wiedergeburt wählen, oder sie werden an einen anderen Ort transportiert werden, wo sie ihre Furcht-basierende Existenz auch weiterhin leben, bis sie zum Licht erwachen. Wir urteilen hier nicht ~ sie treffen nur einfach eine Wahl.

Jene, die in einer höheren/lichteren Dichte schwingen, da sagen wir nicht dass sie „wählen“ in einer höheren/lichteren Dichte zu schwingen. Jene, die tatsächlich im Licht schwingen, haben zwei Möglichkeiten vor sich. Sie können wählen zu einer Existenz ohne Form aufzusteigen, was man eine spirituelle Form nennt, wo sie von jenen in einer ähnlichen Resonanz umarmt werden. Dort werden sie ihren nächsten Schritt für ihre aufwärtsgerichtete Reise wählen, um sich mit der Quelle zu vereinigen.

Eine alternative zu diesem Weg ist, was wir den Weg der Hüter genannt haben. Die Hüter der neuen Erde werden eine besondere Rasse von Menschen, die noch niemals zuvor in diesem Universum gesehen wurden. Die Hüter werden physische Form genießen, aber Körper mit leichterer Dichte. Diese neuen Menschen der Erde, mit kristallinen Körpern ausgestattet, die jungendlich, gesund und schwingend sind, werden über Hunderte von Jahren existieren. Diese neuen Menschen der Erde werden Telepathie und Manifestation genießen und als Bürge des Kosmos mitschwingen. Sie werden eine neue Zivilisation auf der Erde schaffen, eine ruhmvolle Zivilisation, die der Bestimmungsort für viele Sternen-System-Besucher werden wird, um sie zu bewundern und mit ihnen zu interagieren.

So wiederholen wir, dass ihr jetzt in diesem Moment in der Wahl seid. Wie führt ihr euer Leben? Gibt es Dinge die euch abhalten, alles zu werden, was ihr sein könnt? Jetzt ist der Moment sie loszulassen, da ihr in einer höheren/lichteren Dichte nicht mit dem Gepäck der niedrigen Dichte existieren könnt. Habt ihr Gewohnheiten, Süchte, Überzeugungen, Anhaftungen, Restemotionen und Gedanken, die euch nicht dienen? Befreit euch von ihnen. Fürchtet ihr euch davor, den nächsten Schritt in eurem Fortschritt zu machen? Schreitet über die Furcht hinaus, sie dient euch nicht, trennt euch von ihr.

Jetzt ist Zeit zu wählen. Macht euch keine Sorgen über das, was euch umgibt, die Nachrichten des Tages, die Aktionen der anderen oder euren feststehenden Glauben. Erhebt euch darüber. Schaut die herrliche Zukunft an, die euch erwartet. Euer neues Leben ist einfach jenseits eurer nächsten Entscheidung. Ihr habt nicht den Luxus weiter zu zögern. Eure persönliche Umwandlung ist nahe. „Übliche Unternehmen“ sind da, um euch anzulocken, ohne Veränderungen euren Weg fortzusetzen. Erkennt das Muster, handelt nach dem, was euren langfristigen Interessen dient und nicht, worin ein Rückzug in festgelegten Mustern liegt.

Wenn ihr glaubt, dass ihr euch an die höheren/lichteren Schwingungen hängen könnt, wenn das Chaos der Umwandlung über euch ist, liegt ihr traurig falsch. Ihr werdet die höheren Schwingungen nur aufrechterhalten können, wenn ihr euch auf das freut, was vor euch ist, indem ihr nicht aus Furcht aus eurem alten Leben weglauft.

Es erfordert Übung, diese höheren Schwingungen aufrechtzuerhalten. Übt dies, bis die höheren Schwingungen eure zweite Natur werden, übt, bis ihr leicht die höheren Schwingungen angesichts dessen aufrechterhalten könnt, was euch jetzt als 3. Dimension begegnet und übt, damit eure konventionellen Leben, was auch immer es sein mag, zurückgelassen werden kann. Fangt in diesem Moment an euch in die höheren Schwingungen zu begeben. Übt jeden Tag.

Es war uns eine Freude, unser Gespräch mit euch zu teilen.

Adrial und Bren-Ton


Durch Mark Kimmel, http://cosmicparadigm.com/Athabantian/
Übersetzung: Shana Shaninia, www.torindiegalaxien.de
Quelle Text: http://www.torindiegalaxien.de/erde12/4andromeda-mark.html
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s