Maria Magdalena: „derzeitiges Geschehen, Anpassung, Vertrauen, Gaia“

Es ist uns eine Freude, in diesen Zeiten, die vor Euch sind mit unserer Energie der Worte, des Klanges und unserer Liebe unseren Auftrag hier auf Erden zu erfüllen und Euch zur Seite zu stehen, wenn Ihr uns braucht.  Mit wir, sind noch einige andere aufgestiegene Meister und Lichtwesen nun bei Dir um Dir ein wenig Ruhe in Dein System zu bringen. Bevor dies geschieht, hole ich allerdings ein wenig aus.

Gestern war ein Tag für meine Botschafterin, der sie sehr verwirrte. Denn es kamen auf einmal Energien in ihr hoch, die sich nicht mehr orten konnte. Sie spürte wie Gaia zitterte, was kein Beben war, doch bekam sie diese Energie sofort mit.  Auf einmal war sie nur noch im Kopf, Ihr Herz war zu und eine uralte Angst stieg in Ihr hoch… Dies haben oder hatten viele von Euch in den letzten Tagen und Wochen auch, dass undefinierbare Ängste auf einmal da waren, ihr diese allerdings nicht orten konntet und sich dies in Nervosität, starke Unruhe, Hals-und Lendenwirbel-Beschwerden ausdrückten und Eure Tiere ein wenig verrücktspielten und dies noch tun. Eure Kinder, eure neuen Kinder belastet dies weniger, denn dieses tiefe Wissen, welches in Ihnen ist und das Vertrauen, dass sie haben, weil sie wissen, dass tief in ihrem Inneren Orientierungspunkte sind, wo sie ihre innere Ruhe finden, auch wenn im Außen derzeit alles verrücktspielt.

Viele Ängste die derzeit hochkommen und in Euch teilweise stecken bleiben, wollen nun in den nächsten Tagen eine Drehung eine Wende erfahren. Speziell bis zur nächsten Woche, in dem sich die Sonne wieder wendet, die derzeit eine enorme Aktivität aufweist, solltet Ihr in diese Drehung gekommen sein.

Und ich weiß, dies ist nicht einfach, doch dafür sind wir hier. Wir müssen allerdings noch ein wenig weiter ausholen… In den letzten Tagen gingen Botschaften durch das Internet, die von einer sehr großen Aktivität der Sonne schrieben, in den nächsten Tagen. Dies und was Ihr lest, bringt Euer System weiterhin durcheinander.  Denn bei vielen kommen alte zelluläre Erinnerungen, an die Themen des Untergangs, alte Erdbebenerfahrungen, das Gefühl ohnmächtig zu werden, das Gefühl ihr könntet nicht überleben, weil ihr nichts zu essen habt, die innere Verdurstung und so weiter hoch.

Wenn ihr bedenkt dass ihr schon viele, viele Male hier auf Erden gewesen seid, sind diese Ängste, die auch in anderer Art das kollektive Gedankenfeld schnüren vollkommen normal. Da sie noch in Euch existent sind, braucht nur jemand einen Knopf zu drücken und schon sind sie wieder da. Dies ist auch vollkommen normal.

Nun kommt da jemand, der zu Dir sagt: „Habe Vertrauen…“  Toll denkst Du, wie soll ich Vertrauen haben, wenn ich nicht weiß, wo ich diese herholen soll. Ich habe Angst, dass was geschieht, dies ist präsent und bitte wo ist mein Vertrauen?

Vertrauen liegt ganz unten auf der Erde und das Angstfeld in dem Du Dich befindest, dehnt sich so ca. 3 Meter um Dich herum aus, deine gesamten Resonanzfelder und auch Deine Umgebung „profitiert“ derzeit davon. Deine Lendenwirbelbeschwerden hängen übrigens auch damit zusammen (solltest Du dort derzeit ein Thema haben)..

Und ja, wir können nicht genau sagen was, dies würden wir uns auch nicht anmaßen, aber ja, auch Gaia braucht diese Drehung. Auch Gaia befindet sich im gleichen Prozess, in dem Ihr Euch befindet. Da sie Eure Mutter ist, spürt Ihr als Kinder sehr genau, was sie derzeit auch fühlt, da Ihr mit Gaia sehr eng verbunden seid. Doch auch Gaia braucht Vertrauen, welches Ihr ihr entgegnen solltet.

Ihr alle wisst, dass diese elektromagnetischen Stürme geschehen müssen. Es geht hier um eine kollektive Anhebung des Bewusstseins der Menschheit und um eine Angleichung an die Frequenzen, die sich weiterhin dieses Jahr erhöhen werden.

Wenn du dies in Zahlen ausdrückst, waren wir beispielsweise im Januar bei 1000 jetzt sind wir bei ca. 4800 (nur als Zahl).  Ende letzten Jahres wart Ihr bei 800…. Versteht Ihr? Ich möchte dies nicht von Zahlen ausmachen oder von Beispielen. Aber Eurer Körper arbeitet derzeit auf Hochtouren, Euer gesamtes System kommt nicht mehr so gut mit und dann kommt noch diese Angst, die sich sehr breit ausdehnt.

Wie die verschiedenen Botschafter berichtet haben, kann es zu einem kollektiven Ausfall evtl. von Strom und der Gleichen kommen. Es kann, muss nicht.

Aber wenn, dann sorgt doch einfach ein wenig vor, auch wenn nichts geschieht. Überlegt nicht lange, sondern folgt Eurem Impuls und legt Euch ein wenig Vorräte an und dann ist es doch gut.

Es gibt immer 2 Möglichkeiten, wenn es zu einem Ausfall kommen sollte, dann seid Ihr versorgt und wenn nicht dann ist es doch wunderbar, habt ihr eben diese Vorräte und gut ist es.  Was ist hier das Problem? Keins, nur Eurer Denken.

Für Euch ist gesorgt, dies wisst Ihr tief in Eurem Inneren,  und wenn ich Maria Magdalena, Maria, Yesuha und Saint Germain nun zu Dir komme mit unseren vereinten Energien, dann lasse Dich in diese Welle nun fallen, die wir Dir zur Verfügung stellen und fühle diese angenehme Energie, die Dein Resonanzfeld nun wieder in die Ruhe bringt. Erlaube Dir bewusst zu atmen, denn wir atmen nun mit Dir im gleichen Rhythmus, und verbinden uns darüber noch mehr mit Dir…. (Pause und atmen)

Lasse über Deinen Atem die Angst, die ganz alt in Dir ist, dir nun bewusst werden und nehme sie an, nehme sie als alten Freund/in Dein Herz und gehe nicht dagegen an, sondern bejahe sie in Deinem Herzen. Ja Du darfst da sein, du hast mir bis jetzt gedient und hast mich auch vor Gefahren beschützt… Nehme sie einfach an und atme mit dieser Angst gemeinsam, denn auch sie braucht Deinen Atem, der Ihr die Berechtigung gibt da zu sein… (Atme mit uns weiter)

Wir berühren nun einen Punkt an Deinem Körper und halten unsere Lichthände in Dein Feld, so dass wir Dir den Aspekt des Vertrauens in Deine eigene Schöpferkraft verankern und verbinden diese mit Gaia, Deiner Mutter, so dass du hier in den nächsten Tagen wie einen wundersamen Rückfluss erfahren wirst, der allerdings angepasst ist und dich so nicht mehr so schnell in Wanken bringt.

Wir berühren Deine Göttlichkeit, dein Hohes Selbst mit unserer Energie und verbinden Dich bewusst nun mit diesem Deinem Seelenstern, so dass Du besser für Dich Dinge wahrnimmst, als sonst.

Erlaube Dir nun dort wo Du bist, bitte aufzustehen und Dir ein Glas Wasser zu holen, wir warten…

In dieses Wasserglas, geben wir dir jetzt und nur jetzt eine Energie herein, die Du jetzt brauchst. Trinke dieses Wasser heute über den Tag verteilt, die Energie fließt 3 Tage, also keine Angst dass Du etwas verpasst. Trinke dieses Wasser in kleinen Schlucken und fühle was dies noch mit Dir macht. Für 3 Tage steht Dir durch uns ein Heilungselexier zur Verfügung. 

Doch hier bekommst Du die Energie hinein die Du jetzt brauchst, dies ist ein Geschenk von uns für Dich, mein Kind….

Egal was in den nächsten Tagen geschehen wird, oder auch nicht, gehe immer wieder in diese Energie hinein.

Mit dem Vertrauen, welches wir Dir nun in Dein System gesendet haben, erlaube Dir bitte nun Dich mit Gaia über Dein Herz zu verbinden, nochmals aber diesmal mit der Liebe die in dir mehr oder weniger ist und sende Ihr das Einverständnis, an Ihre und Deine Schöpfung, Deine Liebe und Dein Vertrauen.

So segnen wir Dich nun für das was Du bist, Du wunderbare Seele und ich Maria Magdalena gebe Dir einen kosmischen Kuss aus dem Herzen der Liebe

Dies ist Maria Magdalena durch meine Freundin Claudia Salira

Amen Amen Amen

Diese Botschaft darf mit Angabe der Quelle  unverändert weitergegeben werden

Quelle: www.salira.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s