Darshita: „Ein Weckruf“

Aloha liebe Herzen,

ich schrieb gestern im Newsletter einige klare Worte der Liebe zu dieser Zeit nun.

Ich bekomme von euch Resonanz dazu und auch immer wieder die Worte der Entschuldigung, dass viele einfach zu müde sind um Dank zu sagen, um sich einzubringen, um teilzunehmen…

Ja, ich fühle das… und ich fühle auch, dass diese Müdigkeit nicht nur die Müdigkeit der Körper ist, die durch Wandlung gehen und ihre Ruhezeit brauchen. Ich fühle dass viele auf Erden, jene die sich Lichtarbeiter nennen, müde sind weiter zu gehen. So viele hören gerne die Botschaften der Geistigen Welt, der Aufgestiegenen Meister, lesen gerne von Sternenschiffen die uns abholen oder mit ihrem Zauberstab alles gut machen werden auf der Erde. So viele lehnen sich zurück und denken, lass mal denen die Arbeit machen die da in erster Reihe stehen… so viele wollen schöne geistige Worte hören doch sind nicht bereit, ihrer eigenen Seele zu zu hören, sind nicht bereit selbst etwas zu verändern, sind nicht bereit genau dort wo sie sind LIEBE wirklich zu LEBEN. Liebe in Aktion zu SEIN.

Liebe Herzen… ich bin auch müde und ich könnte euch viel von Jahrhundertealter Seelenmüdigkeit erzählen… Dennoch bin ich präsent und schreibe unermüdlich meine Worte an euch… Erinnere euch… Rüttle wach… Berühre sanft… Überbringe Liebe so ich es vermag…

Meine Herzen, es geht nicht dass so viele nun nicht mehr an Positive Wandlung glauben, dass sie den Glauben verlieren. Was glaubt ihr passiert mit der Welt wenn nun auch alle die in der ersten Reihe stehen und alle die gekommen sind um den Großen Wandel herbeizuführen, um Bewusstheit zu bringen, in die Müdigkeit fallen, sich zurück fallen lassen auf die Couch, sich der Unbewusstheit hingeben? Was glaubt ihr geschieht dann mit der Erde?

Liebe Herzen, WIR sind der Wandel. DU und ICH. Jeder. Und jeder einzelne kann etwas bewegen. Und gemeinsam in der Vision der Liebe sind wir so ein immenses Lichtfeld…

Es ist so leicht derzeit das Handtuch zu werfen… es ist so leicht zu sagen, ach ich bin so müde… es ist so leicht zu sagen, es macht doch alles keinen Sinn… es ist so leicht sich den Zweifeln des Verstandes zu übergeben… es ist so leicht all die Botschaften anzuzweifeln… es ist so leicht den Göttern zu zürnen, weil noch eine Herausforderung kommt und noch eine…

Doch wisse dies: Es genügt ein Augenblick in dem du in den leuchtenden Augen eines Gegenübers dein eigenes Leuchten wieder entdecken kannst… es genügt ein Augenblick bedingungsloser Liebe an ein Tier das du liebst… es genügt ein Augenblick in dem dich die Liebe umfängt… An dem die Schönheit des Puren Seins dich in ihr Antlitz schauen lässt… Es genügt ein „Ja“ um so vieles zu wandeln.

Es ist nur das Herz gefragt… Kann man zu müde sein um zu lieben? Um LIEBE zu SEIN? Ist in der Müdigkeit Raum gegeben das Herz zu öffnen? Weit zu werden? Lasst nicht ein die Gedanken die in die Negativität gehen… ich sage auch nicht bedeckt euch mit positiven Affirmationen, wenn sie nur auf mentaler Ebene existieren.

Lasst euch berühren von dem was JETZT um euch ist. Wann habt ihr dem Wind zum letzten mal wirklich zugehört? Wann habt ihr euch wirklich von der Sonne berühren lassen, im Herzen? Wann habt ihr zuletzt vor dem Spiegel gestanden und den Mut gehabt euch lange durch die Augen in eure Seele zu schauen?

Meine Herzen, es ist die Zeit für die wir gekommen sind hier zu sein. Es braucht kein Kämpfen gegen die Negativität die auf Erden noch ist. Es braucht ein weites Feld im Bewusstsein das alles umfängt, in dem alles sein darf, in dem es sich in Liebe ausbreiten darf. In dem Schwarz UND Weiß sein darf, GUT und BÖSE. So dass sich Dualität auflösen darf.

Die geistige Welt wird die Erde nicht erretten. Sie muss auch nicht errettet werden. Doch es ist in unserer Verantwortung ob Liebe und Bewusstsein da sein darf, ob wir den Mut haben wieder Liebe in Aktion zu sein.

Es reicht nicht, sich zurück zu lehnen und abzuwarten welche Ereignisse sich nun in diesem 2012 ereignen werden. Es reicht nicht, nur anderen zu zu hören. Was ist dein Part in all dem? Warum bist du hier? Wo ist dein Zeichen an die Welt? Und wisse: mit dieser Welt meine ich nicht jene im Außen… DU bist deine Welt, dein Herz ist deine Welt, deine Seele, deine Wahrheit….

Verlasse für einen Augenblick die ganze Geschichte des Aufstiegs, die ganze Geschichte des 2012 usw. Sei nur hier in diesem Augenblick. Wenn du heute den Körper und die Erde verlassen würdest, weil deine Zeit gekommen bist, und du blickst auf dein Leben zurück, du spürst in dich… Ist durch dich mehr Liebe hier als es vorher war? Gab es Momente die so voller Klarheit und Liebe waren, in denen dir alles möglich erschien? Bist du in Frieden mit dem was du bist? Hast du deine Vision hier gelebt? Liebst du diesen Augenblick? Liebst du die Erde allumfassend mit allem was darauf und darin ist? Weißt du warum du hier bist?

Meine Herzen, viele schauen viel zu weit nach vorne und haben den Augeblick aus den Augen verloren… Es geht nur um das Jetzt, und in diesem Jetzt kann ich mich immer wieder für ein „Ja“ entscheiden, für die LIEBE, für KLARHEIT, für WAHRHEIT, für INTEGRITÄT, für liebevolle AKTION, oder STILLE…

Bitte: gebt eure Macht nicht ab… lasst nicht andere die Arbeit tun… hört auf die Weisheit eurer eigenen Seele… Hört auf jene Worten in denen die Meister und Engel dir sagen, dass du wie sie bist und DU der Meister bist, WEIL du in dieser Zeit auf Erden bist. Wartet nicht bis andere etwas tun, schwenkt nicht von Botschaft zu Botschaft, von Lehrer zu Lehrer, sondern bleibt einmal ganz und innig dort wo eurer Herz euch hinruft und geht wirklich tief hinein und lasst euch berühren…

Umarmt einen Baum wenn es derzeit keinen Menschen in eurem Leben zum Umarmen gibt… legt euch auf die Erde und lasst euch von ihr lieben…

Herzen… wacht auf… Müdigkeit und Ausruhen hat seinen Platz… doch auch dort kann Bewusstheit, Seelenwürde und Klarheit sein. Wir brauchen einander… nicht im Sinne des Gebrauchens wie es bisher im System gemeint war… Wir brauchen einander um die Lichter zu verstärken, um Herzen aufzubauen durch pure Präsenz, alleine ist auch viel möglich… doch zu vielen ist es so viel leichter Liebe und Bewusstsein zu verstärken… Erlaubt die Träume, die Visionen von eurem Leben die ihr einmal hattet… erlaubt dass sie Wahrheit werden können… es gibt so viele bewusste Menschen auf Erden die ihre Vision leben, ganz und gar… schaut auf jene, lasst euch Mut machen, seht die Liebe in ihren Augen… fühlt den Frieden in ihnen.

Es ist möglich die NEUE ERDE zu leben… Es ist MÖGLICH DICH zu leben so wie du wirklich bist.

Gebt nun nicht auf… Geht mutigen Herzens nach vorne in die ersten Reihen, so dass jene sich ausruhen können, die dort schon so lange die Fackel hoch halten… Vertraut… euch selbst, eurer Seelenweisheit die euch hierher gebracht hat… Vertraut eurem Seelenplan…

Die neue Zeit IST bereits… wir sind mitten darin… Willkommen.

Love,
Darshita

Dieser Text wurde mit der liebevollen Nähe von Jeshua&MariaMagdala geschrieben, so ist ihre Liebe und Energie in den Worten präsent und kann euch Impulse der PUREN LIEBE überbringen und erinnern…

Quelle: http://www.antariah.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s