Jesus Christus: „Erinnert euch – ihr seid Liebe!“

Ich bin, der ich bin, ich bin, der ich immer schon war, ich bin, der ich immer sein werde, ich bin Jesus Christus, der Sohn. Mit den Worten OMAR TA SATT begrüße ich euch in der Liebe des All-Einen. Hochschwingende Energien umfangen euch und lassen euch tiefer wahrnehmen. Öffnet euch für meine Worte und fühlt die Energie… 

Tief in euch fühlt ihr die Veränderungen, fühlt ihr, wieviel sich derzeit bewegt. Ihr nehmt wahr, dass eure inneren Körper, dass all eure Schichten gereinigt und angehoben werden. Unwohlsein tritt auf, unbekannte Empfindungen und Ängste. Ihr spürt, dass sich Dinge bewegen, die euer Verstand nicht begreift, nicht begreifen kann. Es gibt dafür nicht jedesmal Erklärungen und wenn neue Empfindungen auftreten, habt ihr noch keine Erfahrungswerte zum Vergleichen. Doch das braucht ihr auch nicht, es würde nur den Verstand beruhigen, doch tief im Herzen wißt ihr, alles ist richtig, wie es im Moment ist. 

Diese jetztige Zeit verlangt euch viel ab, doch besonders zeigt sie euch immer wieder, worauf ihr euren Fokus lenkt, das wird sich vermehren und manifestieren. Ihr versteht, wie ich das meine, identifiziert ihr euch mit euren Schmerzen und Unwohlsein, werden diese sich verstärken. Geht ihr dagegen in die Schwingung der Liebe und lasst alles fließen, was kommt, dann werdet ihr leichter durch diese Tage kommen. Spürt, wie wichtig das Vertrauen für euch ist, Vertrauen in alles, was geschieht, Vertrauen in euren Weg und Vertrauen in euch selbst. Ihr wißt, was gut für euch ist, was euch in der Liebesschwingung hält und vor allem wißt ihr, dass die Liebe in euch nicht verloren gehen kann. Sie ist immer da, auch wenn es für euch Zeiten gibt, wo ihr sie weniger spürt – noch. Denn das wird sich immer mehr ändern, denn ihr seid Liebe, so wie ihr seid. Auch wenn ihr meint, sie verloren zu haben, sie ist in euch, immer und je höher die Schwingungen, je tiefer ihr in euch ankommt, desto leichter fällt es euch, eure Liebe zu spüren. 

Deshalb sage ich euch jetzt, egal was bei euch gerade an der Oberfläche, in euren Gedanken und Gefühlen präsent ist, lenkt eure Gedanken einmal kurz zu meinen Worten, konzentriert all eure Sinne auf meine Schwingung, öffnet euer Herz so weit ihr könnt und fühlt in euch hinein. 

Dort in eurem Herzen leuchtet ein Licht. Könnt ihr es wahrnehmen ? Sollte es auch noch so klein und unscheinbar wirken, aber es ist da ! Nun schaut euch dieses Licht genau an, geht mit eurer Präsenz hinein, spürt hinein, spürt die Liebe und nehmt wahr, dass es in euch immer heller wird. Euer ganzer Herzensraum strahlt, und das Licht dehnt sich weiter aus…

Ihr seid dieses Licht und ihr seid Liebe, tiefe, bedingungslose Liebe, ihr Funken aus der göttlichen Quelle, die sich in der Liebe wieder vereinen möchten.

Nun habt ihr in euch eure Liebe wahrgenommen und wißt, tief in euch wohnt sie. Ihr habt jederzeit die Möglichkeit, eure Liebe zu fühlen – erinnert euch daran ! 

Sie wird euch halten, wird euch tragen, sie wird euch auf eurem Weg begleiten, sie strahlt aus euch, sie berührt alles um euch herum. Auch jetzt, wenn ihr meint, alles sei schwer, die Liebe wäre nicht mehr präsent, ist sie trotzdem in euch, ihr wißt es, ihr habt sie gesehen und gefühlt. 

Viel wurde gesagt und geschrieben, vieles habt ihr verinnerlicht, doch sehe ich auch, dass es immer mal wieder Erinnerungen braucht, damit ihr versteht und wißt, ihr seid heil, ihr seid vollkommen, ihr seid Liebe. 

Ich, Jesus Christus, sende euch mein Licht, ich hülle euch ein in meine unermeßliche Liebe und sage euch voller Dankbarkeit, wir sind Eins.

 AN´ANASHA Jesus Christus

Quelle: http://lichtperlen.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s