Sanat Kumara: „Die Heilung der Welt“

Liebe Freunde, ihr seid nicht bereit direkt in die 5. Dimension aufzusteigen. Das war auch nie so geplant. Am 21.12.2012 verlässt die Erde den Platz, sie verlässt ihre Umlaufbahn um die Sonne, deswegen auch die drei Tage Dunkelheit. Wenn es wieder Tag auf der Erde wird, hat die Erde ihre neue Umlaufbahn erreicht. Sie wird dann einen neuen Rhythmus haben. Sie umkreist die Sonne schneller, das bedeutet, die Tage werden kürzer. Ein Tag wird nur noch 23 Stunden dauern. Der Unterschied von Tag und Nacht wird nicht mehr so groß sein, da es keine Jahreszeiten mehr gibt.

Das wird äußerlich eine Umstellung werden, für Menschen und Tiere. Das Klima wird an allen Orten auf der Erde das gleiche werden, es wird überall das Klima der Kanaren herrschen. Ein mildes Lüftchen, ohne extreme. Tagsüber wird es höchst selten regnen, die Erde bekommt das Wasser, das sie benötigt durch nächtliche Regengüsse. Das Eis auf der Erde wird schmelzen, dadurch wird sich der Wasserspiegel auf der Erde erheblich erhöhen, die Meere werden sich ausbreiten. Die Wüsten werden sich regenerieren und zu dem werden, was sie mal waren. Die Wüsten waren früher Teile der Meere.

Diese Veränderungen werden nicht von heute auf morgen oder Katastrophenartig geschehen, sie geschehen nach und nach, völlig unspektakulär. Es wird ein natürlicher Vorgang sein. Genau, wie die Veränderungen in der Menschheit ein natürlicher Vorgang sein werden, niemand wird überrascht von den Vorgängen in ihm und denen, um ihn herum.

Viele von euch werden denken, da geht doch gar nicht, lasst euch überraschen. Wir haben dann viele neue Möglichkeiten alles sanft zu gestalten.

Liebe und Freiheit,

Sanat Kumara

durch Nicole Müller, 6.8.2012
http://www.soul-body-mind.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s