Maitreya: „Wo fängt man an?“

Grüße, hier ist Maitreya. Wo fange ich mit dem Weg der Erleuchtung an? Dies ist heute eine oft gestellte Frage. Viele wachen auf zu ihrem Höheren Selbst und verstehen, dass mehr Arbeit getan werden muss. Es braucht ein wenig Übung und mit konzentrierter Anstrengung ist für jeden erreichbar.

Wenn ihr eure Liebe in eurem täglichen Leben teilt, teilt ihr sie gleichermaßen mit allen ~ eurer Familie, eurem Chef, euren Mitarbeitern. Gebt alles was notwendig ist, um die Aufgabe zu erfüllen und doch völlig ungebunden zu bleiben. Ihr möchtet keine Früchte für eure Arbeiten. Ihr gebt sie als Dank für das, was ihr empfangt. Wenn ihr euer ganzes Selbst intensiv überall in eurem Tag teilt, klingt es als eine Energie wider, die euren jeden Jetzt-Moment in voller Fülle einrichtet. Immer wenn es Bitterkeit, Quengelei, Faulheit ~ Beschwerden über den Verkehr oder Mangel gibt, wird es immer wieder zurückkommen. Ich höre euch sagen, dass ihr das ja perfektioniert habt, aber was ist das GROSSE Geheimnis der Erleuchtung?

Das GROSSE Geheimnis ist Ablösung/Neutralität. Jene, die diese Fähigkeit ihres Selbst entwickelt haben, werden nicht von Negativität berührt oder beeinflusst werden, weder intentional noch zufällig. Sie tragen keine Roben oder gehören zu religiösen Gemeinschaften, sie führen ihre Leben mit euch in euren Gemeinschaften.

Sie verstehen wer sie sind, und sie halten ihre Zufriedenheit in allen Situationen, trotz schwieriger Herausforderungen und Prüfungen. Sie sinken niemals in einen Zustand von Reaktionsverhalten zurück. Wenn sie auf einen schwierigen Umstand stoßen, statt zu reagieren, weichen sie zurück, um die Lösung herauszufinden. Sie benutzen die Stärke des Intellekts ~ nicht ihren Verstand ~ um Lösungen zu finden. Der Höhere Verstand wird mit der Energie der Quelle verbunden, wo alle Lösungen liegen.

Geld, Nahrung, Sex, Schlaf und Furcht sind alles Energien, die am stärksten vom Ego und den Emotionen missbraucht werden. Wenn man für eine lange Zeit ohne Arbeit ist, ist es ein wunderbares Geschenk und großartige Zeit, seine Meisterung darüber zu lernen, sich von Geld als Quelle des Glücks loszulösen. Ihr müsst euch von all diesen Energien loslösen, euch nicht auf sie verlassen, um euer Glück zu erfüllen. Ihr könntet in einem Schloss mit allem Komfort und ohne Ängste leben, und doch wäre es keine Garantie für Glück.

Zuerst ist eine Zeit der Reinigung notwendig, bevor Erleuchtung empfangen werden kann. Hierbei haben die meisten Schwierigkeiten, um erfolgreich zu sein. Ihr müsst fest in der Reinigung bis zum Ende der letzten Herausforderung bleiben. Die Reinigung befreit einfach die feinen Körper vom Ego, den Emotionen und der Verstandes-Kontrolle, geht einfach über den Intellekt, das Herz und Höchste Selbst. Es braucht Arbeit. Es ist die innere Arbeit, die immer wieder erwähnt wird. Es ist wie Liegestützen, auf und ab, ihr werdet stark, indem ihr immer und immer wieder Ablösung/Neutralität übt. Es ist ein Muskel der bearbeitet werden muss, damit Balance und Stärke erreicht werden. Das Rezept für Stabilität ist zu meditieren, nachzudenken, sich zu entspannen und tief zu atmen. Einige haben ihre Arbeitsplätze verlassen, um sich auf die ersten vier zu konzentrieren. Sie suchten den schnellen Weg. Ihr könnt diese Dinge in euer routinemäßiges Leben, mit einer Arbeit und einer Familie, integrieren, aber es braucht eine große Menge Disziplin. Disziplin, die nicht einfach angewandt werden kann, sondern aus dem Herzen als Geschenk eures Selbst hervorkommen muss. Seid sorgsam bei eurer Nahrung und esst nur frische und reine Nahrungsmittel. Vegetarier werden ist ein Weg, um den Körper bei der Verarbeitung vom Fleisch der Massentierhaltung zu entlasten. Fleischsorten davon sind voller Traumen und haben Auswirkungen auf Emotionen und Ego. Vermeidet erregbare und negative Tendenzen, Situationen, Orte und Menschen. Beobachtet eure eigenen Gedanken und Sprache. Habt ihr Körper, Verstand und Seele gereinigt, werdet ihr nicht mehr Sklave eurer Wünsche nach Geld, Essen, Sex, Schlaf oder Furcht sein, und ihr seid in der Lage, euch nach oben zu verschieben, in die höheren Bereiche, wo das wahre Glück zu finden ist.

Der nächste Schritt ist, euch von allen Blockaden, falschen Vorstellungen, Ego, Emotionen, Beschränkungen in Körper und Verstand, den Konditionierungen durch die Gesellschaft und Karma zu lösen. Nur durch die Bewältigung dieser Beschränkungen können Erfahrungen reinen Verstandes erlebt werden. Um dies zu erreichen, müsst ihr euch erinnern und täglich leben, dass ihr dieser Lebensfluss von der Energie der Quelle direkt seid, der als Mensch auf der Erde lebt. Ihr seid Das Ich Bin. Es erfordert Mut durch die ganze Negativität im Alltag zu gehen und nach Befreiung zu streben.

Einige die dies lesen, kann ich sagen hören ~ Ja, ja, ich habe die meisten dieser Dinge die ganze Zeit gemeistert, was ist es ~ WAS wird mich hinauf und zur endgültigen Erleuchtung bringen?

Hingabe. Liebevolle Hingabe an euch selbst und das Unendliche, das ist der letzte Schlüssel zur Freiheit. Jeder Atemzug, jeder Bissen Essen, jede Interaktion in jeder Situation ist ein treuer Akt der Liebe und der letzte Schritt zum Unendlichen. Einer der höchsten Zustände des Seins ist, wo nichts mehr wirklich wichtig ist. Wenn ihr bereit seid aus der Liebe heraus, ohne Erwartung an ein Ergebnis, zu lieben, bringt euch dies die allerletzte und höchste Freiheit. Wenn ihr euch in eurem täglichen Leben vorwärts bewegt, völlig dem Kosmischen Bewusstsein in Liebe hingegeben, wird in allem der Weg der spirituellen Disziplin und Praxis auch weiterhin enthüllt werden. Damit ist innere Arbeit machen, gemeint.

Namaste.

Dies ist Lord Maitreya

Maitreya durch Beth Trutwin, 14.08.2012 http://cosmicascension.org/Greetings.html
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0812/00new.html

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s