St. Germain: „Glocken des Friedens“

Ich sehe: Hoffnung, Verzweiflung, Liebe und Mut.

Alles ist vorhanden in den Menschen und nun wollen wir das Edle, das Gute, das Schöne und das Erhabene hervorbringen.

Ich fühle mich unendlich geborgen bei euch, ich bin angekommen bei euch, nun schaue ich in die Welt, ich betrachte das, was mir längst bekannt ist und ich erkenne es wieder, doch ich weiß auch, dass wir vieles umstoßen, verändern und abschaffen werden.

Wir sind gerade mitten darin.

Ja, ein großer Tag, der Tag meiner Geburt, und ein großer Tag, der Tag, an dem in Kraft tritt, was diese Geburt mit sich brachte:

DAS FRIEDENSREICH AUF ERDEN.

Ja, die Glocken des Friedens klingen an, noch zögernd, leise, kaum zu vernehmen, doch sie sind angestoßen und werden nun zunehmend klarer, hörbarer und fordernder.

Ich bringe den Frieden, denn so die Transformation vollzogen ist, stellt sich der Frieden ein – und das ist nun am Weg in raschen Schritten.

Diese Welt versinkt und eine neue wird geboren und wir sind die Geburtshelfer dieser Welt in dieser Zeit.

Die Menschheit hat uns gerufen, wir sind gekommen und wir bleiben – bis der Neubeginn gemacht ist.

Ja, ich bin glücklich bei euch Menschen und unendlich dankbar, bei euch angekommen zu sein.

Diese Botschaft gilt der Welt und allen Menschen, die mich in ihre Nähe ziehen – durch die Liebe ihres Herzens

ASANA MAHATARI (Saint Germain)

Quelle: http://lichtweltverlag.blogspot.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s