Saul: „Das scheinbar endlose warten“

Wir sind alle eins. Das wisst ihr. Das bedeutet unter anderem, dass wir in der geistigen Welt uns stets darüber im Klaren sind, dass ihr euer Bestes gebt, damit ihr selbst und die gesamte Menscheit aus der Illusion erwacht. Es ist eine schwierige und manchmal anstrengende Aufgabe, die ihr gewählt habt und wir ehren euch herzlich für euren Mut und eure Beharrlichkeit. Ihr seid auf dem richtigen Weg! Es scheint nur, als würde die Erfüllung des Unterfangens länger dauern, als ihr erwartet hattet, und so ist daraus harte Arbeit geworden. Dabei habt ihr euch anfangs voller Begeisterung und großer Hoffnung darauf eingelassen.

Und diese Begeisterung und Hoffnung waren und sind völlig berechtigt. In der Illusionswelt ist die fehlende Wahrnehmung für die göttlichen Energien, deren Flüchtigkeit, die endlos scheinende Zeit des Wartens und die Energielosigkeit, die viele von euch erleben, sehr anstrengend. Ihr wusstet, dass ihr diese anstrengenden Erfahrungen machen würdet, bevor ihr inkarniert seid. Aber wenn ihr das Bild von Weitem betrachtet, so wie ihr das bisher getan habt, ist es schwer, die Bedeutung dahinter zu erkennen. Die Erfahrung ist die Erfahrung. Solange ihr sie nicht gemacht habt, ist es unmöglich, sie zu verstehen oder wahrlich zu ermessen. Dies ist ein weiterer Grund, warum ihr so verehrt und angesehen seid in der geistigen Welt. Es brauchte eine ganze Menge Mut, diese Herausforderung anzunehmen und ihr meistert sie mit Bravour!

Wir helfen und ermutigen euch ständig, während wir beobachten, wie ihr mit der scheinbaren Realität der Illusionswelt zu kämpfen habt – und manchmal sogar fast überzeugt seid, dass die Illusion die Realität ist, und alles andere sei Fantasie. Aber so entmutigt ihr auch sein mögt, die Kraft von Gottes Liebe in euch wird es euch immer ermöglichen, euch zu erheben, hinter die Kulissen zu blicken und eure göttliche Aufgabe zu erfüllen. Ihr leistet herausragende Arbeit, euer Erfolg ist unabdingbar, und ihr wisstdas, ganz gleich, wieviele Zweifel ihr auch haben mögt. Also strengt euch weiter an, lenkt eure Aufmerksamkeit auf das ehrwürdige Ergebnis, das euch beim Erwachen erwartet. In Wirklichkeit strengt ihr euch nicht an…ihr steigt auf!

Es mag sich so anfühlen, als seien eure Flügel gestutzt oder gar als ob ihr wie kopflose Hühner herumliefet: Ihr seid verwirrt, habt das Gefühl nichts zu schaffen und morgens überhaupt aus dem Bett zu kommen, ist schon eine Herausforderung. Dabei tut ihr in Wahrheit genau das, wozu ihr als Menschen in die Illusion gegangen seid. Ihr fungiert als Verbindung, durch die konstant eine ansteigende götlliche Energie fließt, mit der ihr den Menschen Gott ins Bewusstsein ruft – die Quelle allen Seins, in der jeder eine untrennbare, essentielle und ewige Manifestation ist.

Dieses wachsende und stärker werdende Bewusstsein über eine Quelle – jene, die alles Existierende geschaffen hat – erstaunt viele, die aus den verschiedensten Gründen davon ausgingen, dass das menschliche Leben ein vorübergehender Moment ohne Bestimmung in einem willkürlich zerfallenden, unbestimmten, unempfänglichen Universum sei. Die Entdeckung, nicht länger daran zu glauben, dass das menschliche Leben eine einmalige Angelegenheit ist, das aus einer höchst unwahrscheinlichen Verschmelzung kohlenstoffhaltiger Verbindungen entsteht, war überwältigend. Was anfänglich völlig unakzeptabel erschien, wurde, wenngleich zögerlich, schließlich angenommen.

Um es noch einmal zu wiederholen: Ihr seid die Verbindung, durch die Gottes Liebe uneingeschränkt und kontinuierlich fließt, um allen beim Erwachen zu helfen. Was ihr tut, kann niemand außer euch. Es gibt keine Stellvertreter; niemand kann euch ersetzen…und natürlich ist auch kein Ersatz nötig, denn euer Erfolg ist der Wille Gottes und sein Wille wird geschehen. Und ihr wurdet für diese Aufgabe ausgewählt aufgrund eurer unvergleichbaren Fähigkeiten, diesen zu verwirklichen.

Also entspannt euch, meditiert, nehmt euch regelmäßig Zeit für euch allein. Es ist nicht nötig, sich an einen ruhigen Ort zurückzuziehen; blendet einfach die Ablenkungen um euch herum aus – und erinnert euch daran, dass ihr immer durchflutet von Gottes Liebe seid, die euch unterstützt und in jedem Moment beschützt. Was ihr tut, ist von größter Bedeutung, dennoch wird alles göttlich geleitet – und euer Erfolg ist schon sichtbar!

Mit so viel Liebe, Saul.

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s