EE Gabriel: „Die Bedeutung des Glaubens“

Grüße, ihr Lieben! Wie erfreut und geehrt sind wir, heute in eurer Anwesenheit zu sein. Wir ehren euch natürlich dafür, in eurem höchsten Service zu sein durch die Verankerung der Energien der Gruppe, und natürlich, wenn wir Gruppen sagen, meinen wir nicht nur diejenigen, die im Raum anwesend sind, sondern auch diejenigen, die zu einem späteren Zeitpunkt diese Übertragung durch ihre Internetverbindung genießen werden.

Was für eine bemerkenswerte Zeit, die wir mit euch beobachten. Ihr seid in den Wirren des beschleunigten Wandels, ihr Lieben. Ihr fühlt es. Ihr fühlt die Beschleunigung wie ein außer Kontrolle geratener Zug. So viel Veränderung geschieht alles auf einmal. Es kann schwierig sein zu erkennen, was geschieht, weil ihr euch manchmal fühlt , als ob euer Leben durch eine Flaute etwas ins Stocken geraten ist, ihr jedoch die Beschleunigung fühlt. Es kann schwierig sein zu verstehen, wie ihr diese zwei sehr unterschiedlichen Gefühle zur gleichen Zeit fühlen könnt. Festzustecken, aber gleichzeitig in Bewegung. Sich in einer zu Flaute befinden, und  sich trotzdem schnell zu bewegen. Es ist faszinierend, wen wir beobachten, wie ihr lernt, wie man sich diesen  Veränderungen anpasst, weil ihr mit diesen Energien wirklich keine Erfahrungen habt, auf die ihr euch stützen könnt.

Ihr seid Pioniere jede und jeder von euch auf dem Planeten, die dies zum allerersten Mal erleben. So müsst ihr euren Weg finden. Ihr müsst  herausfinden, was für euch funktioniert. Der Schwindel, den viele von euch fühlen, das Gefühl des Nichtgeerdetseins, ist ein wesentlicher Bestandteil dieser beschleunigten Energien. Eure geliebte Gaya ist sehr beschäftigt, so dass wir sagen würden, das ihr das aus allen Richtungen fühlt. Eine wunderbare Technik, die wir empfehlen, ist, sich mit der Quelle zu verbinden und sich dann ebenso mit der Erde zu verbinden. Das bringt euch Gleichgewicht von beiden Seiten. Wir können es sehr empfehlen

Wir empfehlen ebenso, immer fleißiger mit den Praktiken zu werden, die euch ausgewogen und zentriert halten. Meditation, wie immer das für euch aussieht, Zeit zu verbringen in eurer höchsten Ausrichtung, in eurer Freude, in eurem Sein. Dies alles hilft euch enorm.

Beachtet die Veränderungen in eurem Körper und um was euer Körper euch bittet. Wir haben dies zuvor gesprochen. Viele von euch werden immer intoleranter gegenüber bestimmten Lebensmitteln, mit denen ihr zuvor keine Probleme hattet. Auf der anderen Seite gelüstet es euch nach Lebensmitteln, die ihr nie zuvor genossen habt und wollt sie in großen Mengen essen. Ehrt euren Körper. Wenn ihr in eurem Selbstbewusstsein sitzt, könnt ihr keinen Fehler machen. Lasst euren Körper mit euch kommunizieren und euch sagen, was es ist, dass er verlangt. Euer Körper kann z. B. bestimmte Nahrungsmittel für die Erdung erfordern. Es ist viel, viel, viel mehr los, als ihr auf den ersten Blick erkennt, ihr Lieben, so hört auf euren Körper, und zu ehren, um was er ersucht, wird in der Tat am meisten empfohlen.

Der Grund, warum wir euch so stark ermutigen, mit euren Meditationsübungen weiterzumachen und zu jetzt einer Priorität in eurem Leben zu machen, ist, weil das der Weg ist, um in Balance zu bleiben. Das ist die Art und Weise mit eurer Wahrheit in Verbindung zu bleiben. Die Dinge sind gerade sehr beschäftigt, ihr Lieben, und sie werden bis Ende des linearen Jahr weiterhin sehr beschäftigt sein.

Dies sind die beschleunigten Zeiten, für die ihr alle in Vorbereitung wart. Wenn ihr ein Athlet wärt, und einen Marathonlauf vorbereitet und geplant hättet, würdet ihr mit dem Training  nicht in den Monaten vor dem großen Rennen aufhören. Das ist, was diese Zeiten ausmachen würden. Es ist Zeit, um euere spirituellen Praktiken zu nehmen und sie an der Spitze eurer  Aktivitäten zu stellen. Auf diese Weise werdet ihr eure energetische Klarheit unterstützen und es ist durch eure energetische Klarheit, dass ihr immer in der Lage seid, sehr schnell eure Wahrheit zu erkennen. In der Lage zu sein, sich mit dieser Wahrheit zu verbinden, wird mit der Zeit immer wichtiger werden.

Während wir uns auf die entscheidenden Termine im Dezember 2012  zubewegen, werden viele Stimmen laut darüber werden, welcher Weg eingeschlagen werden muss. Sie werden darauf bestehen, das ihr Weg der einzige Weg ist, dass ihr es auf diese Weise tun müsst, ihr diesem Glaubenssystem folgen müsst, ihr diese Vitamine nehmen müsst, ihr diese Meditation machen müsst, ihr an eurem Lichtkörper arbeiten müsst… jeder wird eine Meinung haben und es ist wichtig, während ihr euch vorwärts bewegt, dass ihr verbunden mit dem bleibt, was eure Wahrheit ist. Wisst, dass ihr der Experte für euch seid und verfahrt entsprechend.

Auf was es wirklich ankommt, ihr Lieben, ist der Glaube. Es ist der Glaube, der euch so weit gebracht hat, es ist euer Glauben und Wissen, weshalb ihr euch an erster Stelle gewünscht habt, ein Teil dieses Prozesses zu sein und es ist durch euren Glauben und Allwissenheit und Sein, dass ihr die neue Erde schaffen werdet. Pochend auf eure unerschütterliche Wahrheit und Glauben ist, was erforderlich ist.

Euer tiefer und beständiger Glauben ist, was euch helfen wird ergeben zu bleiben und im Fluss. Ihr könnt euch nicht ergeben, wenn ihr keinen Glauben habt. Der Glaube ist wichtig für das gesamte System. Glaube ermöglicht es euch, eure Bedeutung zu verstehen, eure Rolle bei der Schaffung der neuen Erde. Glaube hilft euch zu verstehen, dass ihr ein geehrter und zentraler Teil des Ganzen seid. Glaube hält euch bewusst, dass trotz allem, was andere Leute sagen oder trotz allem, was ihr vielleicht in euren Nachrichtensendungen sehen werdet, dass die Verschiebung wirklich geschieht. Glaube hält euch auf das verpflichtet, für das ihr hier seid, es zu tun, auf eine Art und Weise, die einzig ihr beitragen könnt.

Wenn große Veränderungen dabei sind aufzutreten, ist es sehr üblich, dass Menschen in Zweifel und Sorgen verfallen, und da die Änderungen, die auftreten, so riesig sind, Zweifel werden bei vielen Menschen aufziehen. Es ist euer Glaube, der das Gegenmittel zum Zweifel sind. Der Glaube sagt, dass, wenn Zweifel sich aufbäumt, mit großen Veränderungen zu rechnen ist. Es ist euer Glaube, mit denen ihr ein unerschütterliches Leuchtfeuer seid, während andere in den Energien kämpfen, weil sie nicht in der Lage gewesen sind, ihr Gleichgewicht zu halten. Glaube versteht, dass es ein größeres Bild ist und dass jeder und jede Person wunderschön geführt ist, und dass der Weg eines jeden Menschen einzigartig und persönlich und göttlich perfekt für ihn ist.

So ermöglicht der Glauben es euch, sich aus dem Versuch andere zu kontrollieren herauszuhalten, und hält euch in den entsprechenden Grenzen. Glaube hilft euch, in Akzeptanz und Erlaubnis zu bleiben. Glaube hilft euch zu heilen und Glauben hilft euch, euch  in die Liebesbeziehungen zu bewegen, von denen ihr immer geträumt habt. Seht ihr? Jetzt ist nicht die Zeit für Zweifel, ihr Lieben, ihr habt viel zu schwer gearbeitet, um jetzt das Zweifelspiel zu spielen.

Es ist durch eure Stille, euch selbst zu erlauben zu SEIN, und das Bleiben in eurem Glauben, dass ihr mit eurer Wahrheit verbunden seid und ihr werdet in der Lage sein, euch selber nahtlos mit der größtmöglichen Leichtigkeit und Anmut zu navigieren und führen. Indem ihr das tut, werdet ihr die Beispiele sein, werdet ihr die Leuchtfeuer sein, zu denen die Menschen aufsehen. Ihr werdet die wunderbaren Meister, die durch das Beispiel leben und lehren. Glaube ist der Anker von allem davon. Glaube erinnert euch, wer ihr wirklich seid und was ihr hier zu tun habt. Glaube ist, zu wissen, dass euer Seins mehr als genug ist und Glauben ist, zu wissen, dass es euch dabei gut gehen wird.

Viele Menschen, die nicht an sich selbst arbeiten, die in diesen Energien kämpfen, weil sie nicht wissen, was zu tun ist, werden vielen Glaubenskrisen haben, viele dunkle Nächte der Seele. Wenn sie euch sehen in eurer ruhigen Akzeptanz, so hell scheinend, werden sie bei euch nach Führung suchen.

Die größten Meister, die auf  eurem Planeten gegangen sind, sind diejenigen, die den größten Glauben bewiesen haben. Der Glaube ist ruhig. Glaube braucht nicht zu schreien oder niemanden zu überzeugen. Der Glaube ist ein Zustand des Seins, der schön anzusehen ist. Der Glaube ist genau das, über das sie reden, als sie über die Sanftmütigen sprachen, die die Erde übernehmen werden.

So, ihr Lieben, während wir weitergehen,  würden wir euch sagen, macht Platz in eurem beschäftigten  Leben, für die Zeit, die ihr braucht, um in eurer  Balance zu bleiben. Übt eure energetische Klarheit. Habt keine Angst, nur zu SEIN, weil es von diesem Ort ist, dass ihr sich daran erinnert, wer ihr wirklich seid, ihr euch erinnert, was eure Werkzeuge sind und ihr euch erinnert, sie anzuwenden. Der Glaube ist die Grundlage für alle davon und der Glaube ist das, was  euch dazu führt,  den Himmel auf Erden zu leben. Dies ist es, was wir heute mit euch teilen wollten.

Erzengel Gabriel

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s