Hilarions Wochenbotschaft 23. – 30. September 2012

Ihr Lieben,

Im Moment findet die Reinigungsprozedur statt, die erforderlich ist, um eine intensivere Verbindung mit eurem Höheren Selbst zu ermöglichen. Das wird die nächsten Monate so weitergehen, und ihr werdet entdecken, dass ihr in einer Weise Ausdruck von euch selbst findet, wie noch nie zuvor und innerlich mehr Ruhe und Frieden erfahren. Die intensiven Energien haben alles hinweggeschwemmt, was euch daran gehindert hat, voller Vertrauen voran zu gehen. Ihr nehmt die Fackel auf, um die, die euch folgen, auf eine höhere Stufe und Ausdrucksform zu führen.

Die Themen und Situationen, die in den Menschen in eurer Nähe noch nicht ganz verarbeitet sind, kommen hervor, um einer eingehenderen Prüfung unterzogen zu werden und sie werden auf eine friedliche und liebevolle Weise erledigt. Alle Wesen haben den Wunsch in Liebe und Einigkeit zusammenzukommen und sich in einer positiven und aufbauenden Weise wieder miteinander zu verbinden. Und das wird seine Auswirkungen darauf haben, wie die Menschen miteinander umgehen. Das kollektive Bewusstseinsfeld der Menschheit wurde und wird einer großen Reinigung und Läuterung unterzogen, was zunehmend in friedvollen Interaktionen den Ausdruck findet.

Ihr spielt als die Leuchtfeuer des Lichts, die ihr einfach eurem Alltag nachgeht, eine lebensnotwendige Rolle. Das intensivere Licht in eurer Nähe hat automatisch Auswirkungen auf die Energiefelder der anderen und so dient ihr als Katalysatoren der Veränderung. Wir können auch sehen, wie viele von euch, wenn ihr euch in einer Gruppe von Leuten trefft und miteinander austauscht, die Energien anderer in euch aufnehmt und sie umwandelt. Das mag ein Grund dafür sein, warum ihr den Eindruck habt, dass euer Reinigungsprozess scheinbar niemals zu Ende geht. Eure persönliche Läuterung ist bereits vollzogen und nun reinigt ihr alles, was euch auf eurem Weg begegnet, denn das ist für einen Lichtträger völlig natürlich.

Nehmt euch jeden Tag die Zeit, um euer eigenes Energiefeld zu reinigen, damit euch bewusst wird, wann die Energie eines anderen in euer Feld eindringt. Wisst, dass dies vorübergeht und dabei hilft, die Atmosphäre in der Gegend, in der ihr lebt und die Aura-Felder der Menschen, denen ihr begegnet, schneller zu transformieren. Wenn euch das bewusst ist, dann solltet ihr mehr Vertrauen in eure Fähigkeiten gewinnen können, die Veränderungen in eurer Welt zu erschaffen, die ihr ersehnt. Das ist es, was Lichtträger tun. Und die aufregende Sache daran ist, dass zum ersten Mal in der Geschichte der Erde so viele Wesen auf Erden sind, die ihr Licht auf diese Weise um sich erstrahlen lassen. Hört nicht auf damit, Ihr Lieben!

Ein jeder von euch hat auch die Aufgabe, sich, wenn es nötig ist, um sich selbst zu kümmern, sich zu umsorgen und zu nähren oder sich eine Auszeit zu gönnen, um die inneren Kräfte zu regenerieren. Dabei wird es immer wichtiger, hinaus in die Natur zu gehen, denn die Elementarwesen dort sehnen sich danach, euch zu unterstützen, damit ihr, wenn es erforderlich ist, eure Kräfte schnell wiedergewinnt. Auch solltet ihr die Energien der Erde anzapfen, sich mit ihr verbinden und das kann nur passieren, wenn ihr tatsächlich draußen in der Natur seid. Dort ist so viel Liebe um euch von all diesen wundervollen Wesen, die sich wünschen, einen intensiveren Kontakt mit den Menschen zu haben. Sie möchten wahrgenommen und beachtet werden, damit sie euch und dem großen Werk dienlicher sein können.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s