Arkturianer: „Alles ist das Göttliche in seinem Ausdruck“

Wir, die Arkturianische Gruppe, kommen wieder um alle zu trösten und zu unterstützen, die sich ängstlich oder enttäuscht fühlen können über diese Ereignisse, von denen sie glauben, dass sie jetzt erscheinen würden aber nicht kamen.

Geht bitte nicht in dreidimensionale Konzepte zu suchen wie die Dinge sein sollten, ihr Lieben, denn vieles geschieht, dessen ihr euch nicht bewusst seid.

Wir sehen jetzt, dass viele beginnen zu erwachen, auch wenn sie dies nicht unbedingt ihren Freunden und Familien bekanntgeben. Sie beginnen ganz still alles in Frage zu stellen, was sie um sich herum sehen, alles von dem sie glaubten, dass es die Wahrheit sei. Sie erleben eine mangelnde Resonanz mit der „gewöhnlichen Politik“ und beginnen zu erkennen, dass viele der Wege, die Welt zu führen, als und am Ende sind.

Sie sind nicht sicher, was dies alles bedeutet, und so denken sie innerhalb ihrer still darüber nach, aber dies ist der notwendige Riss im Schleier. Und ist einmal dieser Riss geschaffen, wird es immer leichter, dass mehr und mehr Licht beginnt hereinzuströmen.

Ihr seht, ihr Lieben, IHR schafft die neue Welt durch euer erwachendes Bewusstsein, durch das Sehen und Wissen der Wahrheit des Lebens und all seinen Formen. Ihr erwacht zu einer neuen Dimension, und in dem Prozess wird gesagt, dass ihr alles hinter euch lassen müsst, was mit dem Alten mitschwingt.

Dies ist ein Stolperstein für viele geworden, weil ihr dieses Gehenlassen als eine Ablehnung von allem seht, was ihr liebt. Das Ringen ergibt sich aus dem Irrglauben, dass diese Dinge nicht mehr ein Teil eures Lebens sein werden. Wir haben oft davon gesprochen und wiederholen es noch einmal. Alles Wirkliche kann niemals verschwinden, da alles was wirklich ist, vom Göttlichen Gesetz gehalten wird. Ihr müsst nur eure Konzepte über jene Dinge freigeben, die ihr haltet, ihr Lieben.

Es gibt viele, die diese Information nicht ernst nehmen. Sie sagen sich: „Oh, sie sprechen sicherlich nicht von diesem oder jenem.“ Ja, wir sprechen über alles, was euch in Knechtschaft hält, was falsch ist, auch wenn es angenehm erscheinen mag.

Das entgegengesetzte Ende des Stabes der Dualität ist gut. Ihr seht, dass die meisten spirituellen Schüler bereit sind, die Illusion als „schlecht“ zu sehen, aber unfähig sind zu erkennen, dass das sogenannte „Gute“ ebenso eine Illusion ist, ihr Lieben. Die nächste Phase der Entwicklung ist die Erscheinungsformen von beidem, sowohl Gut als auch Schlecht, zu sehen, die spirituelle Wirklichkeit dahinter.

Ales ist das Göttliche in seinem Ausdruck. Es gibt sonst nichts. Es ist das, was ihr anfangt zu verstehen, und das ist auch der Punkt, an dem Widerstand beginnt zu entstehen.

Was ihr im äußeren seht, ist eine Interpretation der Göttlichen Wirklichkeit die vom Verstand in einer Form präsentiert wird, die ihr verstehen könnt. Ein Beispiel ~ Viele benötigen Gesellschaft, Männer oder Frauen, erstellt aus dem Glauben und Gefühl der Trennung. Wenn ein Individuum erkennt, dass es niemals von diesem perfekten Begleiter getrennt ist ~ wird Göttliches Bewusstsein, der Verstand, es interpretieren und manifestiert sich im äußeren als Gesellschaft. Dies ist reine Mystik.

Dies sind neue und schwierige Wahrheiten für viele anzunehmen, weil ihr gelernt habt, für alles was ihr braucht, zu einem Gott außerhalb von euch zu beten. Wenn ihr dies lest, seid ihr für diesen nächsten tiefen und mächtigen Schritt bereit.

Die Entwicklung hat euch zu einem neuen und entwickelten Bewusstseinszustand gebracht, in dem ihr falschen Glauben auflöst und gehen lasst. Ihr seid bereit für die Wahrheit, dass es keinen Gott außerhalb von euch gibt, zu dem ihr beten müsst. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass es nicht die falschen Gefühle des Selbst, das menschliche unentwickelte Selbst ist, das Gott ist, sondern eure wahre Essenz, euer Höheres Selbst, das, was ihr immer präsentiert und was ihr schon immer wart.

Alles was ihr braucht, ist innerhalb eurer verkörpert. Entwicklung ist die Erkenntnis, Praxis und allmähliche Verschiebung in einen tieferen Bewusstseinszustand. Es geschieht nicht über Nacht, es ist ein Prozess, aber ihr habt euch eure Bereitschaft durch Lebenszeiten des Kampfes und der Suche verdient.

Wenn ihr anfangt zu verstehen, dass alles was ihr seht, hört, schmeckt, berührt oder riecht in und vom Göttlichen Bewusstsein ist, jedoch von eurem Verstand entsprechend des Bewusstseinszustandes des Individuums interpretiert wird, beginnt ihr eure Furcht zu verlieren.

Alles ist eine Interpretation des Verstandes der Allgegenwart (Autos, Transport usw.), Allwissenheit (Erfindungen, neue Ideen auf allen Ebenen) oder Omnipotenz (Heilung, durch Erkenntnis aufgelöste Ereignisse). Es gibt nichts außer Gott und die Summe der GANZEN  Reise zum Erwachen, ihr Lieben.

Jene von euch, die wählen sich rasch in eine neue Energie des Lichts zu begeben, ihr könnt keine angesammelten niedrigschwingenden Energien aus euren Hunderten vergangener Lebenszeiten mitschleppen. Ihr gebt jetzt alles frei. Physische zellulare Freigabe erscheint vielleicht als die Reaktivierung alter Wunden, Krankheiten und Schmerzen oder kann einfach als ein allgemeiner Mangel an Energien, Kopfschmerzen usw. gespürt werden, während emotionale Reinigung vielleicht als Depression, Zorn, irrationale Furcht oder als Emotionen erlebt werden, auf die ihr euch keinen Reim machen könnt. Mentale Reinigung manifestiert sich im Außen als Wegfallen eurer gehaltenen Vorstellungen.

Ganze Glaubenssysteme können wegfallen und ein Individuum abstürzen lassen, kämpfend und ohne sicheren Halt zu finden, wenn es aber bereit ist gehen zu lassen, wird die Wahrheit das ersetzen, was freigegeben wurde und ein ganz neues Fundament setzen. Diese Erfahrungen können sehr schwierig sein, ihr Lieben, vor allem, wenn ein Mensch nicht versteht was geschieht, und alles aus einer dreidimensionalen Sicht interpretiert.

Dies ist der Grund, warum bis zu einem gewissen Punkt die spirituelle Reise oft als ein „tägliches Sterben“ bezeichnet wird. Wir verstehen und sehen euren Schmerz, aber niemand kann die Arbeit für euch machen. Es ist eure Reise und nur ihr könnt euch entscheiden, ob ihr den Weg der Erleuchtung gehen wollt oder nicht.

Es gibt keinen Druck, euch aus eurem alten Glaubenssystem zu bewegen, anders als der Druck zu wissen, dass jetzt alles in Bereitschaft ist dies zu erreichen, deshalb solltet ihr euch entscheiden. Es gibt noch viele, die darüber sprechen, in Seminare gehen und metaphysische Bücher lesen, sich jedoch weigern darüber hinauszugehen, sich über den Glauben zu bewegen, dass auf Gott durch Formel, Aktion, Werkzeug oder Mensch zugegriffen werden muss.

Wir sagen euch, ES seid IHR und es ist EURE WAHL, diese Wahrheit anzunehmen oder abzulehnen und darauf zu reagieren.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 23.09.2012, http://www.onenessofall.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s