Jesus: „Zweifelt nie an dem unschätzbaren Wert eurer Arbeit“

Unsere Anerkennung und Respekt vor euch wächst, während ihr euer Licht trotz der Widrigkeiten der Illusion aufrecht erhaltet. Es ist eine herausfordernde Aufgabe die ihr euch gestellt habt, und doch bleibt ihr – manchmal mit unerbittlicher Entschlossenheit! – bei eurer Absicht, Liebe, Frieden und Fülle auf die Erde und all ihre Bewohner zu bringen, während es so scheint, als würden die Menschen überall um euch herum brüllen, toben und irrsinnig kämpfen, um sich zu schützen und andere zu zerstören. Für euch, die ihr wisst, dass wir alle eins sind, kann dieser Irrsinn sehr entmutigend sein. Und dennoch fahrt ihr mit Bestimmtheit fort, Liebe zu verbreiten – obwohl viele immer noch derer Existenz ablehnen und versuchen, euch von eurem Pfad abzubringen und euch zu entmutigen – und zeigt allen, dass in jedem Herzen ein göttlicher Funke auf den geistigen Atemzug wartet, der ihn in Flammen setzt.

Und jeder von euch ist ein Teil dieses Atemzuges, während ihr Liebe weitergebt und den Eintritt der Liebe in jedes noch so verhaltene Herz herbeisehnt. Und ihr tretet ein, oft heimlich durch ein Hintertürchen, und die Auswirkung des Eintritts ist bemerkenswert, auch wenn es euch nicht so erscheint. Zweifelt nie daran, dass ihr Arbeit von unschätzbarem Wert für die gesamte Menschheit leistet, so wie ihr auf eurem Weg bleibt und euer Licht hell scheinen lasst und Hilfe, Heilung und Rat denjenigen zukommen lasst, die sie von euch erbitten.

Ihr verändert die Energien auf dem Planeten, da die Liebe, die ihr weitergeben wollt und die ihr bedingungslos weitergebt, die negativen Energien der Furcht die euch so lange überschattet haben, abträgt und auflöst. So wie die Gezeiten den Sand glätten und die Abfallprodukte und andere menschgemachte Trümmer zur Reinigung und Erneuerung hinfort tragen. Eine riesige energetische Welle der planetarischen Reinigung ist tatsächlich gerade unterwegs, um die Erde in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen und um sicherzustellen, dass sie nie wieder die gedankenlose, unbewusste Behandlung seit dem Beginn eurer industriellen Revolution erfährt.

Es kann gut sein, dass es euch so vorkommt, als ob eine relativ kleine Gruppe besorgter, gewissenhafter und gut informierter Menschen große Anstrengungen unternimmt, die Menschheit von den riesigen Veränderungen zu überzeugen, die notwendig sind in Bezug darauf, wie die Erde behandelt und angesehen wird. Größere, weit einflussreichere Gruppen geben sich größte Mühe, ihre extrem kurzsichtigen industriellen Aktivitäten fortzuführen und auszuweiten und die Erde somit richtiggehend missbrauchen und ausbeuten. Industrielle Aktivitäten einer extremen und schädigenden Natur sind über die letzten sieben bis acht Jahrzehnte zweifellos exponentiell angestiegen. Jedoch hat die Bewegung, die diesen ausschweifenden Aktivitäten ein Ende setzt an Fahrt aufgenommen und es steht ein Gezeitenwechsel bevor. Wenn es soweit ist, werdet ihr überrascht sein, wie schnell das unerhörte Treiben ein Ende hat und wie schnell der angerichtete Schaden bereinigt sein wird.

Wenn ihr großem Stil zusammenarbeitet, können erstaunliche Resultate, im Guten wie im Bösen, sehr schnell erreicht werden. Indem die Energien der Liebe, des Mitgefühls und der Heilung sich überall intensivieren, werden die essentiellen positiven und schöpferischen Änderungen im Miteinander und bei Ereignissen und Problemen, die in eurer Aufmerksamkeit stehen, lokal wie international und global, viel schneller in Gang gesetzt, als ihr euch vorstellen könnt. Viele Ereignisse und Vorkommnisse positiver Natur werden nicht in den Medien berichtet; Sogar an den alternativen Medien gehen viele positive und erhebende Neuigkeiten, die euch ermutigen und eure Ängste vor dem weiteren Weg nehmen würden, vorbei.

Und natürlich sind eure fortbestehenden kooperativen Bemühungen gepaart mit eurer Entschlossenheit, dem schädlichen Tun ein Ende zu setzen, extrem wirkungsvoll darin, geplante Großindustrieprojekte zu verhindern oder zu verzögern, die ernsthaften Schaden am Ökosystem anrichten würden. Einige dieser Verzögerungen bei Industrieprojekten werden in den Nachrichten thematisiert und gelangen so bei mehr Menschen ins Bewusstsein, die wiederum dazu beitragen können, dass keine Zustimmung erfolgt.

Eure liebevollen und friedlichen Absichten – die während des Gebetes, der Meditation oder einfach der Entspannung in eure Gedanken gelangen – weitere katastrophale Zerstörung der Umwelt zu verhindern indem der Zerstörung durch industrielle Aktivitäten Einhalt geboten wird, stellt den zahlreichen Organisationen, die physisch an diesem Einhalt arbeiten, eine Menge Energie zur Verfügung. Ihr seid auf dem richtigen Weg zu einem neuen, wundervollen Zeitalter, also haltet eure Absichten, euren Fokus und eure Entschlossenheit aufrecht und ruft es ins Leben.

Euer liebender Bruder Jesus.

Jesus durch John Smallman, 03.10.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/
Übersetzung: Ines, http://www.torindiegalaxien.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s