Saul: „Immer wenn ihr euch angegriffen fühlt, erlaubt ihr dem Unwirklichen euren Verstand zu beeinflussen“

Eines der vielen schönen Dinge, die ihr entdecken werdet, wenn ihr aus eurem ziemlich langen Schlaf erwacht ist, wie hell, klar und begeisternd lebendig alles zu sein scheint, und dies ist nicht nur auf Grund des Erscheinens, da sie von der Illusion sind. Und je mehr ihr euch in Ausrichtung mit völligem Wach-sein, voll bewusst werden bringt, umso stärker werden diese Empfindungen, während eure Fähigkeit sie zu erleben, wächst. Es wird kein sofortiges Erwachen in den vollen Glanz der Gegenwart Gottes, denn das wäre zu überwältigend für euch; stattdessen wird sich der Glanz sanft in dem Tempo erhöhen, das sich am besten für eure wachsenden Fähigkeiten eignet, um euch mit ihnen auszurichten.

Ihr werdet wissen, dass ihr zu Hause seid, weil ihr die Wirklichkeit der Schaffung als Teil von euch kennt und erlebt und euch selbst als Teil der Schöpfung ~ ewig untrennbar, EINS mit eurem Schöpfer ~ und die Freude dessen geht über jede Beschreibung hinaus. Wirklichkeit ist eine wahrlich erstaunliche Erfahrung, von der ihr euch insgesamt viel zu lange abgeschaltet habt, und das ist nun im Begriff, dauerhaft richtiggestellt zu werden. Ihr wurdet als Eins mit Gott geschaffen. Sein Wille und eurer sind ewig in Ausrichtung. Missverständnisse jeglicher Art sind daher absolut unmöglich; und euer Erwachen wird euch jenem großartigen Zustand zurückgeben.

Euer Weg nach Haus ist mühsam gewesen, weil ihr mit eurer mächtigen kollektiven Vorstellung in der Lage wart, in der Illusion eine große Menge Auswahlen von „Ablenkungen“ einzubauen. Sie schienen nur anfänglich attraktiv zu sein bis ihr begonnen habt, die Ungeheuerlichkeit von Chaos und Verwirrung zu entdecken, in das ihr gewählt hattet, euch durch Eintauchen darin einzuhüllen. Jetzt ist euer kollektiver Wunsch nach Hause zurückzukehren weit stärker geworden, als der Wunsch darin herumzuspielen, getäuscht zu werden, und das ist, wohin ihr geht.

Der Zustand der Täuschung ist seit langem einer der größten Ablenkungen und verwirrenden Bedingungen gewesen, die euch von der Illusion auferlegt wurde. Ihr alle habt jemanden gekannt, von dem ihr sagen würdet, dass ihr euch manchmal getäuscht fühltet, weil ihr ihn sich in einer Weise benehmen saht, die keinen Sinn machte. Aber innerhalb der Illusion haben die meisten von euch eine unglaubliche Menge Zeit in einer getäuschten Verfassung verbracht. Wann auch immer ihr euch angegriffen, verkannt oder beleidigt fühltet, erlaubtet ihr dem Unwirklichen, sich auf euren Verstand auszuwirken. Es ist eine Tatsache, dass ihr jeder ewig Eins mit Gott seid, absolut untrennbar von Ihm oder voneinander, aber ihr seid euch dessen nicht bewusst, weil ihr euch entschieden hattet, in den illusorischen Zustand einzutreten, wo nichts ist, wie es scheint. Als Eins mit Gott seid ihr vollkommene göttliche Wesen, völlig in der Liebe lebend, wo nichts auch angreift oder gar daran denken könnte, es zu tun. Die Tatsache, dass ihr  diesen Zustand nicht erlebt, demonstriert ganz deutlich, dass ihr getäuscht sein müsst. Und euer Erwachen wird ein dauerhaftes Ende jenem unglücklichen Zustand bringen.

Alles was euren Frieden stört und euch Sorge und Furcht bringt, wird verschwinden, weil alles nicht wirklich ist. Das Leid, das ihr bisher erlebt habt, hat eine wichtige Rolle in der Ablenkung gespielt, ließen die Illusion so wirklich erscheinen, weil ihr Glück zum größten Teil nur vorübergehend erfahren konntet, bevor einige Gedanken in euer Bewusstsein brachen und euch ablenkten. In der Illusion lebt ihr in einem fast ständigen Zustand von „was wenn“ und Sorgen, und Sorgen verdunkeln euch jeden Moment und beeinflussen jede eurer Entscheidung.

Wenn ihr kleine Kinder spielen seht und beobachtet, wie sie vollkommen in ihrem Spielen aufgehen, könnt ihr sehen, dass sie entspannt und in Frieden sind; keine Furcht stört ihren Fokus. Während sie wachsen, zwingen eure verschiedenen Kulturen zunehmend Beschränkungen auf und sie fangen auch an sich Sorgen zu machen. Und wie oft habt ihr euren eigenen Kindern gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie sich zu Unrecht sorgen, weil ihre Probleme euch belanglos und unwichtig schienen? Wer täuscht hier wen?

Ihr werdet göttlich geliebt und umsorgt. Die Illusion ist einfach was sie ist ~ und ihr werdet erwachen. Konzentriert euch auf diese Wahrheit; erinnert euch jedes Mal, wenn Sorgen in euren Frieden und eure Zufriedenheit eindringen. Wenn ihr das macht, bringt es euch etwas Frieden, weil ihr wisst, dass es wahr ist. Ja, während ihr noch innerhalb der Illusion bleibt, die ihre Ablenkungen fortsetzt um eure Aufmerksamkeit zu erhaschen, ihr euch aber an die temporäre und substanzlose Natur erinnert, bereitet ihr euch für euer Erwachen vor und euer Energiefeld hat eine ruhige und beruhigende Auswirkung auf jene, mit denen ihr in Kontakt kommt.

Ihr seht euch, wer ihr seid ~ eine warme und liebevolle Seele die wohlgefühlt und Stabilität in einer verrückt gewordenen Welt bietet ~ und zu sein, wer ihr seid, ist euer Grund zu diesem Zeitpunkt in der spirituellen Entwicklung der Menschheit verkörpert zu sein. Und dafür, wie ihr wisst, werdet ihr sehr geehrt.

Mit sehr viel Liebe, Saul.

Saul durch John Smallman, 28.10.2012, http://johnsmallman.wordpress.com/
Übersetzung: Shana, http://www.torindiegalaxien.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s