Hilarions Wochenbotschaft 5. – 11. November 2012

Ihr Lieben,

Wenn ihr dabei seid, die hohe Intensität der Energiewellen, die euren Planeten überfluten zu bewältigen, dann versucht dies leichten Mutes zu tun. Wiederholt die Worte: „Alles ist gut“ wie euer tägliches Mantra. Es ist eine Zeit, in der viel im Inneren passiert, da die energetischen Downloads, die ihr empfangen habt, von euch schon weiter integriert und assimiliert wurden und ihr gleichzeitig weiterhin diese über euch ausgeschütteten Geschenke an die Menschheit erhaltet. Viele von euch finden sich dabei wieder, wie sie sich zu Hause einkapseln und versuchen, so viel Ruhe und Entspannung wie möglich zu finden. Für die meisten Menschen bedeutet ein größerer Energiedownload ein zunehmendes Bedürfnis länger zu schlafen. Achtet stets die Bedürfnisse eures elementaren Körpers und folgt dem, was er verlangt.

Wenn Mutter Erde neu geboren wird und in die höherdimensionalen Reiche übertritt, dann sind alle, die sie bewohnen, auch Teil dieses Prozesses und der Spruch, -Wir sind alles Eins- bekommt eine tiefere Bedeutung als je zuvor. Dieser Prozess erfordert einen festen Glauben und den Mut, an dem Licht festzuhalten, das ihr in eurem Wesen mit euch tragt, denn viele Menschen werden nun durch die Veränderungen auf der Erde geprüft. Aus unserer Perspektive erheben sich die Herzen und Seelen der Menschheit schnell zu den Ebenen der Liebe und des Mitgefühls, zur Hoffnung und dem Glauben an einen höheren Daseinszweck, unabhängig davon, was um sie herum geschieht.

Jene, die erleben konnten, wie die enormen Naturgewalten in den Leben von so vielen Verwüstung angerichtet haben, die wissen, dass es den Orten dieses Geschehens stets eine Vielzahl von Engelwesen gab, die Ermutigung und Hilfe gewährten und jenen, die so viel verloren haben, Ruhe und Trost spendeten. Diese Menschen brauchen unsere Gebete und Visualisierungen, auf dass sich ihr Leben wieder in ihrer individuellen Weise zum Guten und in die Göttliche Ordnung fügen möge. Viele erheben sich und nehmen die Herausforderung an, vor Ort zu helfen, was sie können. Solch eine Zeit ruft uns auf, vereint zum höchsten und besten Möglichen zusammen zu arbeiten.

Und wenn die Reinigung und Klärung der Erde weitergeht, dann blickt die Menschheit nach innen, um die Antworten auf ihre vielen Fragen zu finden. Viele Menschen erkennen nun das Licht, das in ihnen selbst und in ihren Mitmenschen leuchtet und finden so einen Weg, dem überwältigenden großen Geschehen gerecht zu werden.

Sie danken ihrem wertvollen Leben und begreifen es als das größte Geschenk, das ihnen gemacht wurde. Und alles andere wird nach einer Zeit wieder aufgebaut sein.

Betet ohne Unterlass für eure Schwestern und Brüder, die mit den für sie und allen auf der Erde so schnell gekommenen Veränderungen zu kämpfen haben. Wollt und beabsichtigt das Höchste und Beste zum Wohle aller, auf dass es sich in der Welt manifestiere. Gewährt auf alle erdenkliche Weisen eure Hilfe jedem, der sie braucht. Haltet das Licht hoch und eure Vision fest vor eurem inneren Auge, denn auf euch liegt die Hoffnung der Welt.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Dr. Stephan Kaula, http://www.torindiegalaxien.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s