Gelegenheit des 11~11-Zugangs

Aktuelle Energie-Perspektive

Wenn ihr euch durch die Fülle der letzten Ereignisse ein wenig schwindlig fühlt, seid ihr nicht alleine. Das Tempo des Chaos ist tatsächlich gewachsen, sich auf euch und jeden auswirkend, den ihr kennt. Auch wenn ihr wusstet, dass dieser wilde Zyklus kommt, fragt ihr euch wahrscheinlich wann die Dinge sich beruhigen und überschaubar werden.

Wenn ihr wie die meisten Menschen seid, fühlt ihr euch, als bewegtet ihr euch auf einem sehr schnellen Zug, unfähig alles zu bearbeiten, was ihr seht und erlebt. An manchen Tagen, wenn ihr mit überwältigenden Gefühlen fertig werden müsst, könnt ihr euch fragen, wie ihr die Dinge verlangsamen könnt, oder zumindest ein besseres Verständnis für das bekommt, was da vor sich geht.

Fragen sind jetzt besonders hilfreich. Euer weises inneres Selbst und euer spirituelles Führungs-Team machen nun Überstunden um euch zu helfen wach zu bleiben, euch mit Gedanken stupsend, die alle Arten von Fragen über die Wirklichkeit katalysieren können. Achtet dann auf eure Gedanken und stellt Fragen.

Nicht Euer Normales Jahr

Der Teil von euch, der um Verständnis bittet, hat ein besonderes Interesse daran sich zu erinnern, warum ihr jetzt lebt. Dies ist nicht euer normales Jahr. Ihr als spirituelles Wesen hattet einen bestimmten Zweck, um in diesem entscheidenden Moment auf dem Planeten zu sein. Ihr seid eine bewusste und integrale Kraft bei der Geburt einer neuen Wirklichkeit auf dem Planeten.

Diese vielversprechenden Momente haben sich über Jahrtausende entfaltet, und die Zeit ist jetzt eingetroffen. Wenn euer künftiges Selbst versteht, was jetzt auf dem Spiel steht ~ es hätte einen Wecker gesetzt, der mit Beginn des Abhebens in den letzten Tagen des Jahres 2012 immer lauter Piepsen würde ~ er würde jetzt sicherlich wie verrückt piepsen.

Wir bewegen uns jetzt in die Zukunft, die unsere alten Weisheits-Bewahrer vorausgesagt hatten. Wir steigen in unsere kollektive Zukunft, ungeachtet ob wir uns der Gelegenheit bewusst sind oder was auf dem Spiel steht. Mit diesem Wissen wollen wir tun was wir können um wach zu bleiben und zu helfen, die anderen zu wecken.

In den nächsten Wochen, während sich 2012 seinem Ende zuneigt, ist es wichtig, dass ihr euer Bestes tut, präsent und wachsam seid, was sich in eurem Leben zeigt. Zollt besonders euren Träumen und wiederholten Mitteilungen in eurem Kopf Aufmerksamkeit, die Wege des Spirits sind euch zu zeigen, was für euch persönlich wichtig ist.

11~11 und 21~12 Tore

Wir haben zwei große Energie-Tore, die noch vor dem Jahresende kommen, 11~11 und 21~12. Mit jedem Tor könnt ihr euch mit spiritueller Energie-Übertragung verbinden, die Quanten und riesig sind und die euch dabei helfen, euch in die höheren Frequenzen des Aufstiegs zu verschieben und eure Energie dort länger zu halten.

Der 11~11-Energie-Zugang ist immer ein mächtiger spiritueller Katalysator, aber in diesem Jahr wird der Nutzen vergrößert. Das geschieht, weil es während der letzten Tage von 2012 auftritt, einem Jahr der Vervollständigung eines sehr langen Evolutions-Zyklus. Er ist auch wegen seines Potentials bedeutungsvoll, weil es euch hilft, euch energetisch für die 21.12-Sonnenwende vorzubereiten.

Auf der spirituellen Ebene sind wir natürlich bereit für das was als nächstes kommt. Es ist euer menschliches Selbst, lange konditioniert durch Furcht, das Vorbereitung braucht. Ihr profitiert daher von regelmäßigen Erinnerungen an das, was wirklich wichtig ist und es hilft damit eure Energie über die Oktaven von Furcht zu halten und euch in den höheren Frequenzen der Liebe zu stabilisieren. Aufgrund des chaotischen Weltzustandes heute ist dies keine kleine Aufgabe, selbst für die fortgeschrittenen spirituellen Praktiker.

Unser Auftauch-Prozess

Wir befinden uns in einem mächtigen Auftauch-Prozess und erinnern uns daran, warum wir geboren wurden ~ um zu SEIN  und zu TUN. Jede Erfahrung die wir haben kann ein Teil des Katalysators sein, den wir brauchen, um uns aus unseren alten Geschichten und Mustern in unsere wahre Natur zu entwickeln, die göttlich ist.

Wenn wir die Ungeheuerlichkeit unserer Aufgabe betrachten, diesen Planeten ins Licht zu versetzen, kann es sich überwältigend anfühlen. Tatsächlich ist diese Antwort jedoch von unserem linearen Verstand, dem Teil von uns, der die Verbundenheit aller Dinge und die Macht des Menschen mit einer Absicht zusammenzukommen um eine liebevolle Welt zu schaffen, nicht begreift.

Wir wählen heute die nicht-lineare Sicht, während wir darüber nachdenken, was wir ändern müssen und wie wir uns selbst ändern. Wir sind riesige, mehrdimensionale Wesen, fähig zu Wundern und Leistungen, die künftige Geschichts-Bücher füllen werden!

Wie können wir die Hoffnung in unserer Fähigkeit verlieren, diesen Planeten zu verändern, wenn wir die Revolution selbst sind, jeder einzelne von uns? Deshalb sind wir jetzt hier.

Werkzeuge Für Euren Erfolg

Hier sind einige Dinge, um euch in den letzten Tagen dieses Jahres bei eurem höheren Zweck erfolgreich zu sein, zu helfen.

Tretet euren Zweifeln gegenüber wenn sie entstehen. Wenn ihr bezweifelt wie ihr mit der Gegenwart zurechtkommen werdet und was im Jahr 2012 als nächstes zu bewältigen ist, erinnert euch, dass ihr nicht mehr der gleiche Mensch wie vor einem Jahr seid, der diese Frage stellt. Eure Energie hat sich sogar über euer Erkennen auf ganz neue Möglichkeiten seit dem verschoben. Erinnert euch daran, wenn ihr eure Möglichkeiten in Frage stellt.

Macht jeden Tag eine Abstimmung. Vermeidet die Tendenz über die Zukunft zu fantasieren oder die Vergangenheit zu überprüfen. Drei Möglichkeiten zur Abstimmung: Seid freundlich, seid anwesend und achtet darauf, was heute das größere Bild bedeutet. Ein Beispiel: Heute habt ihr etwa 6 Wochen vor dem 21.12, der Sonnenwende, einer spirituellen Markierung in der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins. Erinnert euch daran, dass ihr mit den Herausforderungen konfrontiert seid, die sich eurem Verstand als größeres Bild zeigen. Verwendet eure Zeit und Energie weise.

Aktualisiert eure Ansicht darüber, was möglich ist. Ihr verschiebt euch regelmäßig, und damit auch andere um euch. Setzt nicht herab was auftritt, auch wenn die Dinge die gleichen zu bleiben scheinen. Viel passiert tatsächlich unter der Oberfläche, das mit den konventionellen Augen nicht gesehen wird. Eure eigenen Verschiebungen im Bewusstsein können scheinbar über Nacht kommen, während ihr Einblicke in eurem Traumzustand verarbeitet und eine neue Sichtweise von etwas bekommt, was ihr vorher nicht begreifen konntet. Es ist wichtig, dass ihr gerade jetzt eure Energie aktuell haltet. Überarbeitet regelmäßig euer Weltbild und reflektiert regelmäßig und bewusst mit eurem Bewusstsein. Ein Beispiel: Wenn ihr spirituelle Öffnungen während des 11~11-Tores habt, aktualisiert euer Weltbild absichtlich. Erinnert euch daran, dass ihr, wenn euer Bewusstsein sich verschiebt, ihr die Welt mit neuen Augen seht. Ladet eure bewussteren Augen ein um euch zu zeigen, wie Tag-für-Tag das Leben zu interpretieren ist.

Kommt zu den einfachen und natürlichen Wegen eurer weisen Vorfahren zurück. Die Weisen der vergangenen Zyklen verstanden, wie in Harmonie mit der Natur gelebt wurde, und wie Weisheit durch das Hören auf den eigenen Körper und andere Lebensformen gewonnen werden konnte. Sie respektierten die Zyklen der Erde und sie wussten, dass die meisten Probleme einfache Lösungen hatten, auf die mit einem höheren Bewusstsein zugegriffen werden konnte.

Fühlt euren eigenen Widerstand und inneren Kampf mit dem was es ist. Indem ihr aufmerksam für das werdet, wie ihr Umständen widersteht, verschiebt ihr euch zurück in den Fahrersitz als ein machtvoller göttlicher Chancen-Schöpfer. Nur ihr könnt den Kanal negativer Selbstgespräche in eurem eigenen Kopf verändern. Nur ihr könnt bewusst wählen gehen zu lassen und in dem Moment erlaubt ihr dem Universum die nächsten Schritte für euer höchstes Gutes zu orchestrieren.

Nur ihr könnt sagen „JA“, um euch vorwärts zu bewegen. Ein einziges „JA“ aus einem aufgeklärten Bewusstsein kommend, kann alles verändern.

Selacia, 09.11.2012, www.Selacia.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s