Saul: „Eure großen Hoffnungen und Erwartungen sind gerechtfertigt“

Der Fortschritt der Menschheit in Richtung Erwachen beschleunigt sich eindeutig, jetzt, wo das Ende des Jahres 2012 näherrückt. Der Einfluss des den Planeten umschließenden göttlichen Feldes der Liebe wird immer stärker, da sich immer mehr von euch dazu entschließen, nur noch Liebe zu sein, egal in welchen Situationen ihr euch befindet. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie machtvoll diese Intention ist, wenn sie so viele von euch haben. Auch wenn es so aussehen mag, als ob ihr als Prozentsatz der Weltbevölkerung nicht so viele seid und man vermuten könnte, dass es daher keinen großen Effekt hat. Doch Liebe hat einen enormen Hebeleffekt! Und dieser ist es, dem ihr euch so begeistert und entschlossen widmet.

Liebe ist unbesiegbar; ihr wisst das, und nun wird diese Wahrheit immer offensichtlicher für all jene, die sie kennen wollen. Bald wird es unmöglich sein, sich der allmächtigen Kraft der Liebe nicht bewusst zu sein, da weitreichende Veränderungen aufgrund ihres Einflusses in der ganzen Welt zum Tragen kommen. Euer freier Wille jedoch, diesem gegenüber blind zu sein, ist wohl immer noch eine Option für jene, die sich standhaft weigern, das Offensichtliche zu akzeptieren. Dies ist eine unglückliche Wahl, denn die Freude und Feierlichkeiten, die sich gerade in Vorbereitung befinden, werden sogar die tiefsten Wunden und Krankheiten heilen, welche die Menschheit plagen – sowohl physische als auch seelische.

Ihr habt eine Achterbahnfahrt hinter euch – lange, langsame, schmerzvolle Aufstiege in Höhen, von denen aus ihr einen kurzen Blick auf eine herrliche Zukunft werfen konntet, gefolgt von sehr schnellen Abfahrten zurück in den Schmutz der illusorischen Welt. Jedoch endet diese Fahrt ganz oben, nicht ganz unten, und ihr befindet euch in den letzten Phasen des finalen Aufstiegs. Von dort aus werdet ihr in das neue Zeitalter eintreten, das euch prophezeit und versprochen wurde seit dem Moment der offensichtlichen Trennung von eurem Vater und von der Realität.

Eure großen Hoffnungen und Erwartungen sind völlig gerechtfertigt, jetzt wo ihr euch durch die letzten Stadien eurer Heimreise bewegt. Es gibt keinen Grund, an irgendwelchen Zweifeln über das Ergebnis festzuhalten, das euch erwartet, denn der göttliche Plan, euch nach Hause in die Realität zu holen, welcher seit unendlich langer Zeit im Prozess befindlich war, ist von eurem Vater gewollt, und was Er will, wird immer erreicht. Bleibt stattdessen dabei, euch mit dem Feld der Liebe zu verbinden, das euch umgibt. Wenn ihr euch mit ihm verbindet, müsst ihr nicht länger daran festhalten, denn dann werdet ihr euch entschließen, ein ewiger und untrennbarer Teil davon zu sein, befreit vom Leiden und von den Sorgen der Illusion und daher für immer in seiner liebenden Umarmung geborgen. In diesem Zustand teilt ihr die Liebe in euch mit allen um euch herum, ihr inspiriert und erhebt sie, sodass auch sie sich mit dem mitfühlenden, annehmenden, vergebenden und für immer liebenden Feld verbinden können, das euch mit sich zieht, euren himmlischen Ehren und Belohnungen entgegen.

Der Energiewandel, welcher überall auf dem Planeten stattfindet, ist wahrlich verblüffend, wenn man den gegenwärtigen Energiestatus mit jenem vergleicht, der über die letzten Jahrzehnte normal war. In den letzten 3-4 Jahren haben viele Menschen die traurige Tatsache erkannt, dass Inflexibilität kein Zeichen von Stärke ist, sondern von Inkompetenz oder Unwillen, sich mit komplexen Aufgaben zu befassen, die einer Lösung bedürfen. Nun wird allgemein verstanden – wenn auch oft nicht von den gewählten Beamten oder jenen in Machtpositionen – dass offene Diskussionen unter allen Parteien mit freiem Zugang zu allen relevanten Tatsachen und Informationen der einzige Weg sind, um langfristige Lösungen erzielen zu können. Verhandlungen in einer Weise zu behindern, dass die Auseinandersetzung mit Themen unmöglich gemacht wird, welche die Teilnehmer entzweien, hat sich als uneffektiv und ziemlich sinnlos erwiesen.

Das göttliche Liebesfeld umfängt euch alle, und dies beeinflusst eure individuellen Energiefelder und lässt eure Haltung weicher werden, was gegenseitigen Respekt und den Wunsch fördert, Lösungen zu finden, die es ermöglichen, alles miteinander zu besprechen, was von Belang ist. Dies wiederum fördert das Vertrauen und ehrt die Integrität der Verhandelnden, so dass ein kooperativer Meinungsaustausch jene schädigenden Strategien ersetzen kann, die euch früher in Gewinner und Verlierer unterteilt haben, während in Wirklichkeit gar niemand gewonnen hatte.

Dieser bemerkenswerte Wandel in euren Fähigkeiten, entzweiende Themen wahrzunehmen und in einem klarerer Licht zu sehen, ist hauptsächlich auf eure kollektive Wahl zurückzuführen, einen neuen Weg des Miteinanders auf allen gesellschaftlichen Ebenen zu finden. Und diese Wahl erfährt nun einen Schwung, der sie unaufhaltsam macht. Unehrlichkeit, Korruption und Verstellung in Gesprächen, Verhandlungen und Beziehungen sind nun generell inakzeptabel geworden und werden bald nicht mehr eingesetzt, um Argumente und Konversationen zum Vorteil des einen und Nachteil des anderen zu verzerren. Das neue Zeitalter wird ein Zeitalter der Ehrlichkeit und Offenheit sein, wie es auf Erden nie zuvor gesehen wurde, und es wir die letzten Überreste der Angst auflösen, welche die beinahe konstante Ursache des Leides in eurem Leben war.

Wie ihr wisst, wurdet ihr von eurem Vater als perfekte Wesen geschaffen, und wenn ihr in diesem Zustand wieder erwacht – und die Schönheit und Wunder der Realität erfahrt – werden Liebe, Ehrlichkeit, Integrität, Harmonie und Zusammenarbeit von neuem die Standards sein, mit denen ihr alle lebt. Es wird kein Bedürfnis und keinen Wunsch nach den selbstsüchtigen Programmen mehr geben, in denen sich so viele verfangen hatten. Denn wenn alle eins sind und sich dieser Wahrheit bewusst, dann werden euer Wunsch und eure Absicht sich immer auf das Glück und die Freude von allen ausrichten. In der Realität sind keine anderen Motive möglich, was sicherstellt, dass es nur Gewinner gibt. Doch in der Realität ist dieses Wort natürlich bedeutungslos – alle erfahren hier ausschließlich unverminderte Freude und Glück.

In tiefer Liebe, Saul

11. Novmeber 2012 durch John Smallman
Übersetzung: Océane, http://namabaronis.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s