Hilarions Wochenbotschaft 21. – 27. Januar 2013

HilarionIhr Lieben,

während Ihr auf Eurem individuellen Weg voranschreitet, werdet Ihr die subtilen Veränderungen in Eurem Körper und in Eurem energetischen System bemerken und Ihr mögt staunen über die Verbindungsrolle, die Ihr spielt. Die Energien fließen täglich zu verschiedenen Zeiten durch Euch hindurch und strahlen in die Euch umgebende Welt. Das ist der Beitrag, den Ihr leistet, um die höheren Energien auf und in der Erde zu binden, unabhängig davon, wie groß das Chaos um Euch herum scheinen möge.

Eure Aufgabe hat sich dahin verändert, dass Ihr Mitschöpfer/innen Eures neuen Zeitalters des Lichts geworden seid. Alle Eure Gedanken, Worte und Taten gelangen zu einem höheren Ausdruck, sobald Ihr Euren menschlichen Willen dem göttlichen Willen unterwerft und Euch täglich mit Eurem höheren, geläuterten Selbst verbindet. Wir sind froh zu sehen, dass es jetzt mehr Akzeptanz, Toleranz und Vergebung für das eigene Selbst und für andere gibt, da Ihr realisiert, dass alle Ihrem eigenen Weg folgen müssen. Ihr erinnert Euch an Eure eigene Reise ins Werden und ermutigt alle in eurer Umgebung, sich für ihre größeren Möglichkeiten zu öffnen.

Ihr sollt wissen, dass Eure Gegenwart für das Wachstum der Menschen in Eurer Umgebung sehr wichtig ist: Ihr tragt zur Stabilisierung und Beruhigung der Polaritäten bei, die von allen erfahren werden müssen. Diese werden in der äußeren Welt als sich verschiebende Energien reflektiert, wenn ihre Angleichung an einen höheren Ausdruck des Selbst sich vollzieht. Gerade während dieser Zeit wird Eure dauerhafte Absicht, das Licht und die höchste Vision für alle zu halten, sehr benötigt. Manchmal kann es eine Herausforderung sein, weil Ihr immer noch die Auswirkungen des alten Paradigmas ertragen müsst, die noch nicht transformiert sind. Ihr habt Sehnsucht danach, dass die Ausstrahlungen der Euch umgebenden Welt sich dem Lichtwesen angleichen, das Ihr repräsentiert.

Seid geduldig mit Euch und fürsorglich, wenn es gebraucht wird. Während sich Eure Körper in ihrer Transformation weiterentwickeln, hört auf Eure inneren Eingebungen. Ruht Euch aus, wenn Ihr das Bedürfnis danach habt, um ein größeres Gleichgewicht zu erhalten. Viele von Euch brauchen längere Schlafperioden, die Euch helfen, Euer Gleichgewicht wiederzuerlangen. Wenn Ihr das tut, seid Ihr auf vielen Ebenen hilfreich. Ihr wäret überrascht, wenn Ihr Euch daran erinnern könntet.

Die Läuterung Eurer Welt und Eurer physischen Ausdrucksmittel wird weitergehen, bis alles transformiert ist. Ihr wisst jetzt, dass Eure Anstrengung für das Erreichen des besten Ergebnisses von großer Bedeutung ist. Alles, was erforderlich ist, besteht darin, Euer Leben zu leben, und dabei die größte Freude und Lachen in der Helligkeit Eures Seins zu erfahren. Dabei werden alle noch verbleibenden Schatten keinen Platz finden, um sich zu verbergen und daher zur Integration mit all dem, was Ihr seid, veranlasst werden. Und alles das, Ihr Lieben, ist nun ein Schritt in eine größere Kraft. Gut gemacht!

Bis zum nächsten Mal …

ICH BIN Hilarion

©2013 Marlene Swetlishoff/Tsu-tana (Soo-tam-ah) Hüterin der Symphonien der Gnade, www.therainbowscribe.com

Quelle: http://wirsindeins.wordpress.com/2013/01/22/hilarions-botschaft-20-27-01-2013/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s