Hilarions Wochenbotschaft 11. – 17. Februar 2013

HilarionIhr Lieben,

Eine jede Seele spürt jetzt die Auswirkungen der Energiewellen, die zuletzt auf die Erde gerichtet waren. Diejenigen, die ihre innere Arbeit getan haben, fühlen sich dadurch in ihrem Alltag erhoben und voller Licht. Dieses Licht in ihnen kann von Freunden und Bekannten wahrgenommen werden, die sie nicht täglich sehen. Es gibt da dieses undefinierbare etwas, das sie etwas besonderes sein lässt und das ist zweifellos ihr inneres Licht. Diese Zeit ist besonders geeignet, um eure Hingabe an eure tägliche spirituelle Disziplin zu erneuern, damit ihr aus den euch präsentierten Möglichkeiten den ganzen Vorteil ziehen könnt.

Ein jeder auf dem Planeten entscheidet sich nun dafür Schritte zu unternehmen, die die eigene Unabhängigkeit und Souveränität zurück zu gewinnen. Und alle sind sich dabei einig, ihre Aufmerksamkeit und Anstrengungen auf die schon lange anstehenden Probleme auszurichten. Die alten Paradigmen wandeln sich in dem Maße, wie die männlichen und weiblichen Energien ins Gleichgewicht kommen. Das kann in manchen Bereichen der Welt, in denen seit Jahrhunderten ein Ungleichgewicht herrschte, zu einem Chaos führen, wenn die männlichen Energien dem Ruf nach Einklang mit den höheren Energien des Kosmos und den universellen Gesetzen widerstreben.

Die Wetteranomalien gehen weiter, während sich die Erde immer mehr auf den Einklang mit dem Galaktischen Zentrum einstimmt. Die alte Art und Weise, wie man miteinander umgeht, wird in den Medien hoch gekocht und so wird die Aufmerksamkeit der Menschen auf das gelenkt, was neu bewertet und verändert werden muss. Jeder integere Mensch verankert diese Energie im neuen Paradigma. Alle werden in ihrer Entschlossenheit geprüft, über die alten Begrenzungen hinaus zu wachsen, größer zu werden, als sie jemals glaubten werden zu können. Es ist die Zeit zu dem Wesen zu werden, das ihr in eurem Inneren wahrlich seid.

Der Prozess der Reinigung ist meist eine Herausforderung. Oft ist es schwierig, das in einem selbst zu erkennen, was verändert werden sollte. Dabei ist es hilfreich zu wissen, dass die Menschen, mit denen ihr täglich zu tun habt, euch diese Aspekte widerspiegeln, die ihr euch ansehen und bearbeiten solltet. Denkt daran, dass ihr euch auf der spirituellen Ebene dafür entschieden habt, euch gegenseitig so zu dienen, denn auf der Seelenebene regiert die Liebe füreinander.

Es mag nicht einfach sein anzuerkennen, dass all die Schwierigkeiten, vor denen ihr aktuell in euren täglichen Leben steht und die ihr bewältigt, von euch als souveräne Seelen selbst in euer Leben gebracht wurden, damit ihr euch um diese Aspekte in euch kümmert und sie weiter bearbeitet.

In allen Bereichen, denen die Menschen Ausdruck geben, findet eine Verfeinerung und Erhöhung statt. Die niederen Schwingungen, denen die Menschheit ausgesetzt war, fallen hinweg und geben immer mehr den Weg für den Wunsch in den Menschen frei, auf dieser Welt als ihr wahres authentisches Selbst zu wandeln. Es wird häufiger Momente geben, in denen in euren Herzen überfließende reine Freude hervorquellt, da ihr in den Herausforderungen eures alltäglichen Lebens immer mehr der wahren Natur eures Wesens Ausdruck schenken werdet. Das Juwel, das ihr wahrlich seid, wird zu einem immer größeren Glanz und Strahlen poliert und dieser Prozess berührt die anderen in eurer Nähe auf erstaunliche und wundersame Weise.

Bis nächste Woche….

ICH BIN Hilarion

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Dr. Stephan Kaula, http://torindiegalaxien.de/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s