Herak von Sirius: Lacht wieder mehr

Seid gegrüßt liebe Lichtgeschwister,

aus Eurem Sonnensystem geben wir Euch nun weitere Informationen für die Öffnung zur Transformation in die 5. Dimension.

Wir Ihr bereits wisst, ist die „Selbstvergebung“ und „Selbstliebe“ im besten Sinne der Hauptantriebsmotor um sich sicher in die weiteren Bereiche des höheren Energiefeldes zu bewegen, wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, hat es schwer diese Ebenen der höheren Dimensionen zu erreichen. Es heißt nicht umsonst, dass Ihr in der Meisterschaft zu „höheren Sphären“ unterwegs seid.

Natürlich hat jede Seele die Zeit und den Rahmen um dies zu erreichen, es werden keine „Klassenunterschiede“ gemacht, jeder geht den Weg seines inneren Fühlens und kann dies nicht erzwingen. Weiterlesen

Herak von Sirius: „Wir möchten mit Euch weitere Einweisungsschritte durchgehen“

Seid gegrüßt Ihr Lichtwesen,

heute möchten wir mit Euch den Energiefluss der sich um den Planeten Gaia gebildet und erhöht hat und das weitere Wissen darüber mit Euch teilen.

Lady Gaia ist weiter auf dem Weg um mit Euch den Übergang in die 5. Dimension und der „Zeitenangleichung“ bis zum Dezember 2012 zu erreichen.

Auch sind die „Solarflares“ Eures Zentralgestirns ganz wichtige Vorboten des Ausgleichs dieses Planeten mit dem gesamten Universum.

Ihr werdet feststellen, dass Euch die linearen Zeiträume die bisher Euer Leben bestimmten ganz oder teilweise verschwinden und die Zeit sozusagen zeitlos vergeht. Weiterlesen

Herak aus Sirius durch Frank Scheffler vom 30. Juni 2012

Seid gegrüßt Kinder der neuen Erde.

Nach der Sommersonnenwende sind die Energien frei, bedingt auch durch die große Welle Mitte Juni, um jetzt den Sommer einzuläuten.

Damit werden hoch energetische Freischaltungen in Euren Körpern stattfinden, die wie bereits in unserem letzten Channeling durchgegeben die Zellstruktur weiter verändern werden.

Denn liebe Lichtwesen ihr werdet zu galaktischen Wesen und damit kehrt ihr in den Schoß der Quelle irgendwann zurück.

Eure Aufgabe die Energie hier auf dem Planeten zu halten, erfüllt ihr mit dem göttlichen Plan, der Euch vor vielen Inkarnationen bereits gezeigt wurde.

Damit seid ihr in den unendlichen Schöpfungszyklus immer integriert gewesen, habt aber durch die Quarantäne auf Gaia eine Unterbrechung erfahren.

Eure Aufgabe war die absolute Erfahrungshingabe in dieser so dichten Materieform, denn Ihr wart und seid alles was je gelebt hat im Universum. Weiterlesen