Plejadier: „Ihr habt gewählt Mensch zu sein“ Eine Botschaft der Ermutigung

trees-Stars-GrassViele haben hier mit vielen Möglichkeiten und Optionen inkarniert, bevor ihr in den Körper kamt. Und doch habt ihr, die ihr hier jetzt auf der Erde seid gewählt, in menschlicher Gestalt zu erscheinen. Möglicherweise haltet ihr zelluläre Verschmelzungen von anderen Wesen in eurer DNA, und ihr könnt viele Linien verkörpern, dennoch haltet ihr die menschliche Form. Mensch Sein ist keine leichte Aufgabe. Es erfordert ein sehr hohes Maß an Kraft und Licht in diesem begrenzten Körper hier auf der Erde zu leben, mit den täglichen Kämpfen der reflektierten Illusion. Diese Mitteilung heute ist für eure Unterstützung und euch gleichzeitig zu ehren für das, was ihr getan habt. Ihr seid Hüter des großen Lichts. Ihr seid tatsächlich ein großes Wesen, hier hergekommen zu sein.

Oh ja, wir sehen euch, ja das tun wir. Wir erkennen euren Wunsch, tief aus der Liebe in jedem Augenblick handeln zu wollen, und dennoch vergesst ihr manchmal eure wahre Natur, die ihr haltet. Wir sehen euch vor allem diese Liebe stoppen, wenn es darum geht, euch Selbst zu lieben. Die meiste Zeit habt ihr noch nicht gemeistert, den Schmerz auf andere zu projizieren. Dennoch sehen wir, wie ihr die bedingungslose Liebe zu euch selbst noch meistern werdet. Dies enttäuscht euch, aber ihr versucht es immer und immer wieder, weil ihr ein starker Lichtträger seid. Ihr, speziell jene die gewählt haben ein Wegbereiter, ein Lichtarbeiter zu sein, ihr werdet zuerst durch jede Tür gehen. Wir feiern die Menge des Lichts, das ihr in das Universum ausstrahlt, während ihr noch einen Körper haltet und einige eurer Seelen so tief mit der 22. Dimension verbunden sind. Weiterlesen

Plejadier: „Liebt einander in den letzten Tagen, Fortschritt wird dadurch erreicht werden“

Willkommen, Grüße aus der Präsenz des Lichts. Wir sind das kollektive Bewusstsein der Plejadier, die Sternen-Familie von vielen von euch auf der Erde.

Wir haben in einer bewussten Wahl entschieden, in dieser Zeit und Raum der Erde einen Schritt vorzutreten und mit euch einige Dinge zu teilen, die euch alle aufklären. Aufgrund der Tatsache, dass ihr jetzt in einer überaus intensiven und wichtigen Zeit seid, möchten wir euch bitten, euch auf bestimmte Dinge zu konzentrieren und euch dafür zu interessieren. Jetzt werden sich die meisten wichtigen Sachen entfalten und das erfordert volles Vertrauen und Hingabe von euch allen. Weiterlesen

Sananda: „Bringt euch höher“

Hallo ihr Lieben, wir kommen heute mit mehr Hilfe für euren Aufstiegsprozess. Wir sind eure Führer und die Arbeit hängt von euch ab.
Wir möchten heute von den Erweiterungen sprechen, die ihr tatsächlich in der Ansammlung eurer Frequenzen von Moment zu Moment erreicht. Es gibt viele Dinge, die zu erhöhen sind und es gibt viele Dinge, die davon abhalten können.

Betrachtet nun, wo euer Fokus im Moment liegt, ihr Lieben. Wo liegt euer Fokus in diesem Augenblick? Ist es das, was ihr als ein auf Liebe-basierenden Gedanken bezeichnen würdet? Wird er von Sorgen um das Überleben oder von Rückständen aus noch anhaltenden Ängsten und beschränkenden Glaubenssätzen über euer wahres Wesen getrübt?

Ihr seid nicht eure Erfahrungen. Ihr seid nicht eure Ängste. Ihr seid nicht das, was die Medien versuchen euch als Norm zu indoktrinieren. Ihr seid so sehr viel mehr als das, ihr Lieben. Seid jener Puls von Energie, die ihr innerhalb eurer fühlt, was ihr innerhalb eurer sich aufbauen fühlt, und zollt den Gedanken eures Herzens und euren Herzenswünschen mehr Aufmerksamkeit. Weiterlesen

Mira von den Pleiaden und Sananda: „Seid euer multidimensionales Selbst“

Ich grüße Euch, Lichtarbeiter und Lichtwesen,

wir treten heute vor Euch, um vom Fortschritt zu sprechen, dem Fortschritt in Euren Lichtkörpern und dem Fortschritt in Eurer Welt, auf Mutter Erde.

Viele Facetten Eures Menschseins erwachen wieder, während wir sprechen. Während Ihr in die große Zentralsonne eintretet, werden viele Eurer Anteile lebendig, die lange geschlafen haben. Es mag für Euch etwas schwierig sein, dies vollständig zu erkennen, aber nehmt uns beim Wort, dass dies tatsächlich geschieht. Weiterlesen